I bis L

.

Virexikon

Das Lexikon zum Virenkrieg-Zyklus von Lutz Büge

I bis L

Das Virexikon wird ständig erweitert. Falls Dir ein Suchbegriff fehlt, sag uns bitte Bescheid.

Letzte Bearbeitung dieser Seite des Virexikon: 31.3.2019.

Zur Einleitung

IAD: → Internal Affairs Division.

Incubus – Virenkrieg III: Dritter Roman des → Virenkrieg-Zyklus. Fertigstellung am 7. September 2017. Veröffentlichung voraussichtlich 2019. Umfasst den Erzählzeitraum von Ende Juni 2024 bis Anfang November 2024 und führt die Geschichten von Jan → Metzner, Phil → Schwartz jr. und Marc → Johnson bis zur US-Präsidentschaftswahl am 5. November 2024 weiter. Metzner versucht in → Al-Isra, ein Gegenmittel oder eine Strategie gegen den Erreger zu entwickeln, der im pakistanischen  → Swat-Tal gewütet und mehr als zwei Millionen Menschen in vier Wochen getötet hat ( → Swat Valley Virus). Schwartz jr. hat alle Hände voll damit zu tun, im turbulenten US-Präsidentschaftswahlkampf von Joey → Calderon den Überblick zu behalten. Johnson muss aus Seattle fliehen. Er folgt dem Vorschlag von → Evan, Personenschützer des ehemaligen Archivars Kenneth → Fitzgerald zu werden, und geht nach Kanada, um Fitzgerald aufzuspüren. Ybersinn.de informiert über den Roman → HIER. Im Rahmen der Artikelserie → Virenkrieg-Finale erschienen auf Ybersinn.de auch zwei Leseproben, nämlich von → Prolog (1) und → Prolog (2). Über den Prozess der Abnabelung von seinem Roman schrieb Lutz → im Rahmen des → Virenkrieg-Finales in seinem Artikel „Loslassen!

Button Fiction klein 2Inside Mind: Blog von Diane → Arnsworth. Wird in der Krise der Jahre 2024/25 zum meistgelesenen US-Blog. Themenschwerpunkt ist der → militärisch-industrielle Komplex und seine Verflechtungen mit der US-Politik. Daneben befasst sich Arnsworth auf Inside Mind mit den Hintergründen des Attentats auf John F. → Kennedy, welches sie vor dem Hintergrund ihrer Informationen als nicht aufgeklärt betrachtet. Inside Mind ist prominentes Mitglied im → Basics-Netzwerk regierungskritischer Blogger. Das Blog spielt eine bedeutende Rolle in den Romanen → Incubus – Virenkrieg III und → Evan – Virenkrieg IV.

Button Fiction klein 2Internal Affiars Division (IAD): Fiktiver Inlandsgeheimdienst der Geheimorganisation → SCOUT. Versucht sich im Roman → Skylla – Virenkrieg II in Vertuschung, hat aber in den Detectives Hillary → Landsdale und Marc → Johnson Gegner, die nicht lockerlassen. Zentrale in Los Angeles, Chef ist der Ex-General Jason → Eldridge.

Institute for Strategic and International Studies (ISIS): Denkfabrik der 1960er Jahre.

Button Reality klein 2Invasion in der Schweinebucht: Fehlgeschlagener Versuch von Exilkubanern mit verdeckter Unterstützung der → CIA, in der Schweinebucht auf Kuba zu landen und dort einen Brückenkopf zu errichten. Geplant war, schnellstmöglich die kubanische Exilregierung einfliegen zu lassen, damit sie von Kuba aus einen Notruf absetzen konnte, den die USA als Kriegsvorwand nutzen sollten, um Fidel Castro zu stürzen. Die Landungstruppen konnten die provisorische Landebahn jedoch nicht lange genug halten. Der Versuch schlug schließlich fehl, weil die USA keine Luftunterstützung sandten. US-Präsident John F. → Kennedy fühlte sich von der → CIA hintergangen. Als Konsequenz wurde unter anderem der CIA-Direktor Allen Walsh → Dulles entlassen. Zum Wikipedia-Artikel über die Invasion: → HIER.

Button Reality klein 2IS: Islamischer Staat. Proto-staatliche Organisationsform eines islamischen Kalifats mit Hauptstadt im syrischen Rakka, das grenzübergreifend auch Teile des Irak beanspruchte. Im Jahr 2019 militärisch besiegt, existierte als Terrororganisation aber weiter, ähnlich wie vorher → Al-Qaida

ISI: Inter-Services Intelligence, pakistanischer Geheimdienst. Wikipedia-Artikel → HIER.

ISIS: → Institute for Strategic and International Studies.

Button Fiction klein 2Islamische Allianz: Fiktives Bündnis mehrerer islamischer Staaten und Organisationen, das in den → Virenkrieg-Romanen eine zentrale, friedenstiftende Rolle spielt. Geführt wird es vom jordanischen König → Abdallah, Generalsekretär ist Ibrahim → Goubran. Um die Sitze der Institutionen der Islamischen Allianz, etwa ihres Hauptquartiers, wird ein Geheimnis gemacht. Das Bündnis unterhält mehrere Stützpunkte, die zum Teil militärischer Struktur und geheim sind, darunter das Hochsicherheitslabor → Al-Isra, das von den USA seit langem gesucht wird. Die Islamische Allianz will den Islam reformieren. Zu diesem Zweck beruft Abdallah in Amman die →  Schura ein, eine Art islamisches Konzil – ein  Novum. Die Islamische Allianz wird auch mit der Entführung des Krezufahrtschiffes → Queen Mary 2 in Verbindung gebracht.

Islamismus: Zusammenfassender Begriff für → fundamentalistische Strömungen im islamischen Kulturkreis. Wird im Westen häufig mit Terrorismus gleichgesetzt, d.h. ein Islamist ist immer auch ein Terrorist. Hier wäre jedoch klar zu sondern, was wirklich in der islamischen Welt vorgeht und was etwaiger Propaganda infolge des → war on terror geschuldet ist, denn es gibt Gruppierungen, die ihre Ziele mit friedlichen Mitteln umzusetzen versuchen. So wird zum Beispiel die Ennahda-Partei Tunesiens als gemäßigt islamistisch bezeichnet. Sie war von 2011 bis 2014 nach der Arabellion an der Regierung beteiligt. Der Islamismus zielt in der Regel darauf, eine „allein religiös legitimierte Gesellschafts- und Staatsordnung zu errichten“, wie es auf Wikipedia heißt, ist also gegen die Trennung von Staat und Religion, und wendet sich gegen als westlich empfundene Prinzipien wie Individualität, Pluralismus, Volkssouveränität, Menschenrechte und Gleichstellung der Geschlechter. In den → Virenkrieg-Romanen tauchen verschiedene islamistische Gruppierungen auf. Die → Ansar al-Sharia und das → Kalifat des Bezwingers sind zugleich terroristisch aktiv. Es gibt diverse Hassprediger, etwa aus Saudi-Arabien mit seinem „Steinzeitislam“.

Jackson, Cory: Kommilitone von Philipp → Schwartz jr. und Gegenspieler im Roman → Incubus – Virenkrieg II. Arbeitet im Team des republikanischen Präsidentschaftskandidaten Chris → Kerry als strategischer Berater

Jennings, Matthew: Vier-Sterne-General der US-Army. Kommandant des bedeutenden US-Army-Stützpunkts → Fort Detrick. Sein Name steht nicht auf der → Free-Mind-Liste, die → Aynayya ausgewertet hat.

cover-ebookJFK-Akten, Die: Erster Roman der Serie → Virenkrieg Sidelines. Mit diesem Kurzroman wurde die Figur von Kenneth → Fitzgerald in den → Virenkrieg-Romanzyklus eingeführt. Der Roman erzählt seine im Jahr 2016 angesiedelte Geschichte, die kurz vor dem Ende der Sperrfrist der JFK-Akten spielt, jener Unterlagen der → Warren-Kommission, auf die sich deren Untersuchungsergebnis aus dem Jahr 1964 über das Attentat auf John F. Kennedy stützte. Kenneth erfährt, dass die Dokumente in Gefahr sein könnten, weil es Kräfte in den USA gibt, die nicht wollen, dass die Wahrheit über das Attentat herauskommt. Die JFK-Akten bedient sich bei verschiedenen Verschwörungstheorien und zeichnet ein Bild des Archivars als „schlechtes Gewissen der Nation“. Die JFK-Akten kann als Vorgeschichte zum dritten Roman des → Virenkrieg-Zyklus gelesen werden, → Incubus  Virenkrieg III. Der Roman entstand als → Spin-off, weil Autor Lutz → Büge Klarheit über den Charakter Fitzgerald haben wollte, so dass er ihn in diesem eigenen kleinen Roman von Grund auf entwickelte. Auf Ybersinn.de gibt es mehrere Artikel über den Roman. Eine Einführung gibt es → HIER.

Johnson, Benjamin M.: Verteidigungsminister der USA unter Präsidentin → Lindsay Preston. Mit Verstrickungen  in den → militärisch-industriellen Komplex.

Button Reality klein 2Johnson, Lyndon Baines: US-Vizepräsident während der Präsidentschaft von John F. → Kennedy. Unmittelbar nach dessen Ermordung am 22. November 1963 wurde Johnson als 36. US-Präsident vereidigt. Er wurde 1964 wiedergewählt. Führte die USA nach dem Vorfall im Golf von Tonkin 1964 in den Vietnam-Krieg. Verschiedene Verschwörungstheorien behaupten, das Attentat auf Kennedy sei ein Staatsstreich Johnsons gewesen, wofür es jedoch keinerlei Beweise gibt. Unbestreitbar ist jedoch, dass er durch das Attentat in die Position des Präsidenten aufsteigen konnte. Wikipedia-Artikel über Johnson: → HIER.

Johnson, Marc: Detective am Seattle Police Department, Co von Hillary → Landsdale. Nebenfigur in → Skylla – Virenkrieg II, Hauptfigur in → Incubus – Virenkrieg III, → Evan – Virenkrieg IV und McWeir – Virenkrieg V. Auch von ihm selbst völlig unerwartet macht er eine bemerkenswerte Karriere. Sein bevorzugter Sport, in dem er selbst als junger Mann durchaus Erfolg hatte, ist Boxen. Liiert mit → Sokanon, einer Angehörigen der → First Nations.

Button Reality klein 2Kalif: Religiös-politischer islamischer Führer. Manche historische Kalifen sahen sich als Stellvertreter Gottes. In der Regel erhoben sie den Anspruch, Nachfolger des Propheten und Führer der gesamten islamischen Gemeinschaft zu sein. In der Nachfolge des Osmanischen Reiches, das im Ersten Weltkrieg zusammenbrach, schaffte die säkulare Türkei den Kalifentitel, den mehrere osmanische Herrscher geführt hatten, am 3. März 1924 ab. Die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) rief am 29. Juni 2014 auf dem von ihr beherrschten Gebiet einen als Kalifat bezeichneten Staat aus. Ihr Anführer Abu Bakr al-Baghdadi führte bis zu seinem Tod den Titel eines Kalifen. Im → Virenkrieg-Romanzyklus wird im September 2024 ein fiktives → Kalifat des Bezwingers ausgerufen. Wikipedia-Artikel zum Stichwort „Kalif“: –> HIER.

Kalifat des Bezwingers: Im Jahr 2024 gegründeter, islamistischer Protostaat mit der Haupstadt Tobruk im Osten des heutigen Libyens. Profitiert von der Schwäche Libyens und Ägyptens und ist daher in der Lage, sich im Westen bis Sirte und im Osten bis an den Nil auszubreiten. Oberhaupt des Kalifats ist der selbsternannte → Kalif Rahman → al-Qahhar. Den Höhepunkt seiner Macht im Zuge der → Virenkrieg-Romane erlangt es in → Evan – Virenkrieg IV. In dem Roman kommt es zu Kämpfen um Alexandria.

Kampf der Kulturen: → Clash of Civilizations.

Kautz, Victor Clark: Sprecher des US-Repräsentantenhauses.

Button Reality klein 2

Kennedy, John F.: Von 1961 bis zu seinem Tod am 22. November 1963 der 35. Präsident der USA. Starb bei einem Attentat in Dallas, dessen Hintergründe von der → Warren-Kommission aufgeklärt werden sollten. Das Foto rechtsrechts (Urheber: Victor Hugo King) zeigt ihn bei seiner letzten Fahrt am 22. November 1963, kurz bevor er erschossen wurde. Um das Attentat ranken sich verschiedene Verschwörungstheorien. Im → Virenkrieg-Zyklus steht die fiktive Bloggerin Diane → Arnsworth stellvertretend für all diese Versuche, das Attentat anders zu erklären als mittels der Einzeltätertheorie, die Lee Harvey → Oswald ins Zentrum rückte. Kennedy war der bis dahin jüngste US-Präsident und der erste Katholik in diesem Amt. Seine Amtszeit und sein Wirken wird vielfach verbrämt. Er ist bis heute sehr populär. Im → Virenkrieg-Zyklus wird ein eigenes Bild von ihm gezeichnet, das zwar auf historischen Fakten basiert, das aber nicht für sich in Anspruch nehmen kann, sicher der Realität zu entsprechen. Das gilt auch für das Attentat auf Kennedy.  Die fiktive Geschichte der Dokumente der Warren-Kommission wird im Roman → Die JFK-Akten sowie in → Incubus – Virenkrieg III und → Evan – Virenkrieg IV erzählt. Zum Wikipedia-Artikel über das Attentat geht es → HIER.

Kerry, Chris: Präsidentschaftskandidat der Republikaner für die Wahl im Jahr 2024, Gegner von Joey → Calderon. Geboren 1967. Spross einer Politiker-Dynastie. Seit 2021 Gouverneur von Texas wie vor ihm auch sein Vater und Großvater. Mitglied der Republikanischen Partei seit dem 18. Lebensjahr, Student der Elite-Universität Yale, wo er dem studentischen Geheimbund Scull & Bones angehörte wie vor ihm George W. Bush. Verfolgte wie seine Amtsvorgänger eine strikte Law-and-Order-Politik. 72 Prozent aller Hinrichtungen (in Zahlen: 13) in den USA wurden im Jahr 2023 in Texas vollzogen. Kerry hat alle Gnadengesuche abgewiesen. Praktizierender Methodist. Vor seiner politischen Laufbahn Manager des Rüstungskonzerns → United Steel & Weapons (USW), der auch einer der bedeutendsten Spender für Kerrys Wahlkampagne ist. Politische Kommentatoren stufen ihn als deutlich rechts der Mitte ein. Der Kolumnist Ashton → Brake bezeichnete ihn als „nicht konsensfähig“: ‚Nie in den vergangenen 20 Jahren hat die republikanische Partei einen Kandidaten aufgestellt, der den Forderungen des rechten Randes so weit entgegenkam.‘“

Lamont, Ashley: FBI-Ermittlerin und Buchautorin mit Schwerpunkt auf der Ära J. Edgar Hoover. Mitglied der → Warren-II-Kommission.

Landsdale, Hillary: Hauptfigur im Roman → Skylla – Virenkrieg II. Detective am Seattle Police Department, Co von Marc → Johnson. Steht kurz vor der Pensionierung, ist wegen ihrer sagenhaften Aufklärungsquote in Mordfällen eine Polizeilegende. Gilt als menschlich schwierig. Islamhasserin. Frühere Alkoholikerin, seit 16 Jahren trocken. Zwei Töchter aus gescheiterten Beziehungen. Beim Entzug vom Alkohol hat ihr der Nobelpreisträger Samuel → McWeir persönlich geholfen. Sein Tod trifft sie hart. Ermittelt in diesem Zusammenhang auch in dem Mord am Pathologen Harvey  → Walsh.

Latif, Mohammed, Dr.: Leitender Arzt des Stützpunkts → Al-Isrā. Geboren in Marokko in einer Mittelschichtfamilie, Studium der Medizin im französischen Toulouse, in Studienzeiten Gründer einer Initiative zur Zurückdrängung religiöser Einflüsse, seit 2012 Arzt in → Al-Isrā. Wichtige Nebenrolle in den Romanen → Virenkrieg – Erstes Buch, Skylla – Virenkrieg II und → Incubus – Virenkrieg III.

Legrand, Henry: Mediziner und Leiter des Hochsicherheitslabors in → Al-Isra. Professor. Offiziell tot seit einem Autounfall im Jahr 2017.

Levitt-Stirling, Hannah: Außenministerin der USA seit 2025.

Levy, Avi: Israelischer Premierminister und Parteichef der Zionistischen Union Israels. Nach dem Bruch seiner Mitte-Links-Koalition im Juni 2024 verlor er die überraschend angesetzten Neuwahlen im September 2024. Nebenfigur in den ersten drei Romanen des → Virenkrieg-Zyklus.

Lewis, Edward: Emeritierter Professor für die Geschichte der USA mit Schwerpunkt auf der Zeit des Kalten Krieges und der Kennedy-Ära. Wird in → Evan – Virenkrieg IV zum Leiter der Warren-II-Kommission berufen, um die Hintergründe des Attentats auf John F. → Kennedy aufzuklären.

Libyen: Ein → failed state (gescheiterter Staat) in Nordafrika. Bis 2011 unter der Herrschaft des Diktators Muammar al-Gaddafi. Das Eingreifen der Nato auf Basis einer UN-Resolution diente formal dem Schutz der Zivilbevölkerung. Um diesen Schutz zu gewährleisten, musste jedoch die Militärmacht Gaddafis zerschlagen werden. Ohne es zu wollen, förderte die Nato so das Erstarken islamistischer Strukturen. Gaddafi hatte es jahrzehntelang vermocht, die innere Struktur des Landes, die von Stämmen dominiert ist, so auszutarieren, dass es stabile Verhältnisse gab. Nach dem Tod des Diktators zerfiel das Land faktisch in einen Westteil, dessen in Tripolis ansässige Regierung in der Welt weitgehend diplomatisch anerkannt wurde, und einen Ostteil mit einer islamistischen Regierung in Bengasi. In den →  Virenkrieg-Romanen fällt dieser Ostteil im Jahr 2025 an das →  Kalifat des Bezwingers.

Linda-Carsson-Show: Talkshow des US-weit ausstrahlenden Networks NBC. Spielt vor allem im Roman → Incubus – Virenkrieg III eine gewisse Rolla. Namensgeberin ist die Journalistin Linda Carsson, die die Show auch leitet.

Ecklogo neu klein

Von  Lutz Büge gibt es diese Bücher und E-Books:

+++ Lutz Büge +++ Werk +++ Der Neue +++  News  +++ Shop +++

Lutz Büge auf Facebook — Danke für Dein „Gefällt mir“!

HOME