News

.

Willkommen auf Ybersinn.de, dem Blog von Lutz Büge!

An dieser Stelle meiner Webseite findest Du immer die aktuellsten Nachrichten rund um meine Romane. Mehr Info zu meiner Person HIER, zu meinen bisherigen Werken HIER.

Das Neueste in Kurzform

+++ Neuer Newsletter ist raus: Skylla als Buch erschienen +++ Skylla – Virenkrieg II erscheint als gedrucktes Buch und wird am 18. Mai in Frankfurt präsentiert +++ 23.11.2016 Die JFK-Akten jetzt auch im Buchhandel +++ 15.9. 2016 Das E-Book Die JFK-Akten ist erschienen +++ 4.8.2016 Ankündigung eines neuen Kurzromans: Die JFK-Akten +++ 9.6.16 Komplettfassung von Skylla ist erschienen +++ 5.5.16 Alle drei Teile von Skylla — Virenkrieg II sind jetzt erhältlich +++ 11.3.16 Skylla ist fertig +++ 20.2.16 Ich beginne die Endbearbeitung von Skylla +++ 28.1.16 Komplettversion von Genetics als E-Book erschienen +++ 18.1.16 Neues zu Genetics +++ 5.1.16 Die ePub-Version von Der hölzerne Pharao ist erschienen +++ 2.1.16 Die Seite zum Skylla-Themenmarathon ist erschienen +++ 16.12.15 Virenkrieg-Video erschienen  +++ 28.11.15 Skylla abgeschlossen +++ 20.10.15 Virenkrieg kann jetzt in allen Buchhandlungen auf den nächsten Tag bestellt werden +++ 6.10.15: Virenkrieg ist jetzt in der gedruckten Fassung bei Amazon erhältlich +++ Planung von Virenkrieg III und IV +++ Rezension von Virenkrieg in der FRANKFURTER RUNDSCHAU +++ Print-Ausgabe von Virenkrieg ist erschienen +++ 1. Mai: Drei Romane in der zweiten Jahreshälfte 2015 +++ 2. April: Ybersinn-Verlag gegründet +++ 1. April: Der Ybersinn hatte erstmals mehr als 300 Besucher täglich +++ Skylla — Virenkrieg II: Eine Ankündigung +++ Vorschau auf das Jahr 2015 und meine Pläne +++ 1. Januar: Lutz wünscht Dir ein gutes neues Jahr! +++

Auf Ybersinn.de erscheinen permanent neue Artikel, nicht nur zu meinen Romanen. Behalte einfach die Ybersinn-Startseite im Auge und achte auf neue Blubberblasen!

Ecklogo neu kleinSkylla als Buch erschienen — Lesungen

Soeben wurde er abgeschickt, der neue Mail-Newsletter, der erste im Jahr 2017. Es gibt gute Nachrichten: Skylla – Virenkrieg II ist als gedrucktes Buch erschienen und kann jetzt im Buchhandel oder über unseren Shop bezogen werden. Das Erscheinen des Romans wird mit einem Gläschen Crémant und einer Lesung gefeiert: am 18. Mai in der Stadtteilbibliothek Frankfurt-Sachsenhausen. Eine weitere Lesung findet am 1.7. im Rahmen des Hoffestes des Hotels Salischer Hof in Schifferstadt statt. Details zu alledem und einen Ausblick darauf, wie es weitergeht, findest Du im Newsletter, der auch HIER auf dem Ybersinn veröffentlicht wurde.

Ecklogo neu kleinLutz Büge stellt Skylla vor und liest aus Virenkrieg

Bitte vormerken: Termin am 18. Mai um 19 Uhr im Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstr. 32 in Frankfurt. Frisch aus der Druckmaschine: Der neue Roman Skylla – Virenkrieg II von Lutz Büge. Es gibt elsässischen Cremant, eine Lesung vom Feinsten aus dem Vorgängerroman Virenkrieg und anschließend sicher viele Publikumsfragen. Mit Büchertisch und Signierstunde.

Ecklogo neu kleinSkylla – Virenkrieg II als gedrucktes Buch

Usprünglich war die Veröffentlichung von Skylla – Virenkrieg II für Herbst 2016 angekündigt gewesen. Diesen Termin haben wir nicht einhalten können, aber jetzt gibt es gute Neuigkeiten für alle Virenkrieg-Freundinnen und -Freunde: Der Verlag geht die Veröffentlichung als Print-Buch jetzt an. Im April wird gedruckt, und Ende April wird Skylla – Virenkrieg II voraussichtlich zur Auslieferung bereitliegen. Wir feiern das Ereignis mit einer öffentlichen Vorstellung des Romans. Es gibt Cremant und Lesung — siehe oben.

Ecklogo neu kleinDie JFK-Akten jetzt auch im Buchhandel

Es ist passiert: Wir haben gedruckt! Herausgekommen ist ein hübsches kleines Büchlein, das wir sehr lieben. Der Kurzroman Die JFK-Akten erzählt die Geschichte von Kenneth Fitzgerald, Archivar am US-Nationalarchiv, der die Veröffentlichung geheimer Dokumente zum Attentat auf den US-Präsidenten John F.  Kennedy einleiten muss. Deren Sperrfrist läuft nämlich ab. Doch für bestimmte Kreise ist diese Veröffentlichung immer noch brisant, und es könnte sein, dass sie etwas dagegen zu unternehmen versuchen. Kenneth gerät in Gefahr, denn er als einziger lebender Mensch kennt die Inhalte der Akten …
Die JFK-Akten ist der erste Roman in der neuen Serie Virenkrieg Sidelines, der Nebenhandlungen des Virenkrieg-Zyklus von Lutz Büge aufgreift. Jetzt im Buchhandel!

Mehr Info: –> HIER.
Direktbestellung beim Verlag: –> HIER.

Ecklogo neu kleinSoeben erschienen: das E-Book Die JFK-Akten

Wie vor kurzem angekündigt ist der neue Kurzroman Die JFK-Akten nun erhältlich – zunächst allerdings nur in der Kindle-Edition bei Amazon (Download –> HIER). Die JFK-Akten ist ein abgeschlossener Kurzroman, der 1,49 Euro kostet und — Achtung! — vom 19. bis 23. September 2016 zum kostenlosen Download zur Verfügung steht. Hol ihn Dir auf Deinen Kindle! Und es kommt noch besser: Der Ybersinn-Verlag lotet zurzeit die Optionen aus, um Die JFK-Akten als gedrucktes Buch zu veröffentlichen. Wir hoffen, dass es noch vor Weihnachten soweit ist!

Mehr Info über Die JFK-Akten –> HIER.
Mehr Info über die Serie Virenkrieg Sidelines –> HIER.

Ecklogo neu kleinAnkündigung eines neuen Kurzromans: Die JFK-Akten

Cover Versuch 02Virenkrieg Sidelines heißt eine Serie von Kurzromanen von Lutz Büge, die am 15. September 2016 mit Die JFK-Akten startet. Der „neue Kleine“, wie Lutz sein neues E-Book nennt, spielt im Jahr 2016, also mehrere Jahre vor der Haupthandlung der Virenkrieg-Romane, und beleuchtet einen Seitenaspekt von Incubus – Virenkrieg III, an dem Lutz gerade schreibt. Im Jahr 2016 wacht der Archivar Kenneth Fitzgerald über die streng geheimen JFK-Akten, die im US-Nationalarchiv eingelagert sind. Doch das Ende der Sperrfrist naht, und anscheinend sinnen gewisse Kreise darauf, die Veröffentlichung des Staatsgeheimnisses zu verhindern: Was geschah am 22. November 1963 in Dallas wirklich, als US-Präsident John F. Kennedy erschossen wurde? Die JFK-Akten erscheint am 15.9.2016 zuerst bei Amazon, am 15.10.2016 in allen anderen gängigen E-Book-Shops zum Preis von 1,49 Euro. Er wird zeitweise auch gratis zum Download stehen. Wir informieren hier in den News oder per Nesletter über diese Aktionen.

Übersicht über die Virenkrieg Sidelines: –> HIER.
Detaillierter zu Die JFK-Akten: –> HIER.

Ecklogo neu kleinSkylla jetzt auch für den Tolino et.al.

Jetzt ist auch die Komplettfassung von Skylla — Virenkrieg II in den E-Book-Shops. Sie enthält die drei Teile Auf Messers Schneide, Ein letzter Blick und Das Böse kommt heim, in denen der Roman bereits in der Kindle-Edition bei Amazon erhältlich war. Die Verteilung des Romans auf die anderen E-Book-Shops übernimmt wieder unser Distributor feiyr.com, so dass Skylla — Virenkrieg II nun auch für den Tolino und alle anderen Lesegeräte erhältlich ist.

Mehr über Skylla – Virenkrieg II –> HIER
Direkt zum Shop –> HIER
HOME

Ecklogo neu kleinSkylla — Virenkrieg II in der Kindle-Edition erhältlich

Es ist soweit: Die erste Phase der Veröffentlichung von Skylla — Virenkrieg II, dem neuen Thriller von Lutz Büge, ist jetzt abgeschlossen. Ab sofort ist der Roman in der Kindle-Edition als E-Book erhältlich, und zwar in den drei Teilen Auf Messers Schneide, Ein letzter Blick und Das Böse kommt heim. Wir haben diese Dreiteilung für diesen ersten Veröffentlichungsschritt gewählt, weil wir wissen, dass es Leserinnen und Leser gibt, die lieber erst einmal in einen Roman hineinlesen, ehe sie ihn ganz kaufen. Für alle, die jetzt schon wissen, dass Sie Skylla – Virenkrieg II unbedingt lesen wollen, hier ein kleiner Tipp: Am 9. Juni 2016 erscheint die Komplettversion des Romans als E-Book — und zwar nicht nur bei Amazon, sondern dann auch in allen anderen gängigen E-Book-Shops.

Mehr über Skylla – Virenkrieg II –> HIER
Direkt zum Shop –> HIER
Viele Artikel und interessante Informationen im Skylla-Themenmarathon –> HIER
HOME

Ecklogo neu kleinSkylla ist fertig

Skylla KapitelGute Nachricht für alle, die auf die Fortsetzung von Virenkrieg warten: Virenkrieg II: Skylla ist endlich fertig und wird in wenigen Wochen als E-Book erscheinen. Nach zwei Jahren Arbeit habe ich den Roman heute abgeschlossen. Zum Schluss galt es noch, Titel für die drei Teile zu finden, in denen der Roman zunächst in der Kindle-Edition bei Amazon erscheinen wird. Das Ergebnis kannst Du auf dem Screenshot rechts sehen, zusammen mit den Überschriften der zehn Kapitel.

Skylla hat fast den gleichen Umfang wie Virenkrieg. Die Komplettversion wird diesmal schon kurz nach Veröffentlichung der Kindle-Version erscheinen. Zur Feier des Tages gibt es eine Leseprobe hier auf dem Ybersinn, die aus dem Vorspann und dem Prolog von Skylla besteht. Dort erfährst Du auch die Termine. Viel Spaß!

Leseprobe: –> HIER.
HOME

Ecklogo neu kleinEndbearbeitung von Skylla in Angriff genommen

Skylla Zeichen 220.2.16. Nachdem die letzten dramaturgischen Schwierigkeiten behoben sind (Bericht darüber folgt), beginne ich heute die Endbearbeitung von Skylla, der Fortsetzung von Virenkrieg. Dafür habe ich zwei Wochen Zeit. Dann geht der Roman an die Testleser, die ihrerseits drei Wochen Zeit bekommen, und danach habe ich noch einen zeitlichen Puffer bis zum Erscheinungstermin am 21. April. Der Screenshot rechts dokumentiert, dass ein Haufen Arbeit auf mich zukommt: Mit mehr als 1,1 Mio. Zeichen ist Skylla noch länger geworden als Virenkrieg. Für die Veröffentlichung als E-Book spielt der Umfang keine große Rolle, aber falls daraus ein gedrucktes Buch werden soll, muss der Roman um 200.000 Zeichen gekürzt werden.

Mehr über Virenkrieg II – Skylla: –> HIER.
HOME

Ecklogo neu kleinKomplettversion von Genetics als E-Book erschienen

Es ist soweit: Die Komplettversion von Genetics von Lutz Büge ist erschienen. Damit ist die Geschichte von Cal, Ciahs bestem Cop, nun in einem einzigen Band erhältlich. Die bisherige vierteilige Version, die via Amazon erhältlich war, wird Stück für Stück vom Netz genommen. Teil 1 ist schon gelöscht. Genetics ist eng mit Virenkrieg verzahnt, dem aktuellen Thriller, der als E-Book ebenso wie in einer gedruckten Ausgabe erhältlich ist. Wie das alles zusammenhängt und wie es möglich ist, dass Genetics die Vorgeschichte zu Virenkrieg ist, obwohl die Handlung 150 Jahre nach der von Virenkrieg angesiedelt ist, das erfährst Du:

 Artikel „Genetics: Konsequent menschenfeindlich“ vom 28.1.16 –> HIER.
Zum Shop: –> HIER.
HOME

Ecklogo neu kleinNeues zu Genetics

In Kürze erscheint der Science-Fiction-Thriller Genetics als E-Book-Komplettversion. Die vierteilige Genetics-Serie, die in der Kindle-Edition bei Amazon erschienen war, wird dann vom Netz genommen. Der Auftritt von Genetics auf Ybersinn.de, der bisher recht dürftig war, wurde aus diesem Anlass runderneuert. Außerdem werden im Lauf des Skylla-Themenmarathons (lies bitte die unten folgende Meldung) neue Artikel zu Genetics erscheinen. Schau Dir die neue Präsentation von Genetics an:

–> HIER.
Artikel: „Genetics: Wen darf man lieben?“ vom 21.1.16: –> HIER.
Zum Shop: –> HIER.
HOME

Ecklogo neu kleinDer Skylla-Themenmarathon auf Ybersinn.de

Das ganze Jahr 2016 hindurch werden wöchentlich Artikel auf Ybersinn.de erscheinen, die um die Romane Genetics, Virenkrieg und Skylla kreisen. Doch es geht nicht nur um die Romane selbst. Wir möchten die Vielfalt an Themen ansprechen, die in diesen Romanen anklingen, zum Beispiel: das Attentat auf JFK, der US-Wahlkampf, Ebola, Biowaffen, Islam, der militärisch-industrielle Komplex, Verschwörungstheorien und vieles andere mehr. Außerdem fragen wir: Was machen eigentlich George W. Bush und die anderen Kriegstreiber der früheren US-Regierung, die unsere Welt nachhaltig verändert haben?

Übersicht über den Skylla-Themenmarathon –> HIER.
HOME

Ecklogo neu kleinKomplettversion von Der hölzerne Pharao ist erschienen

Lange hat’s gedauert, weil der Ybersinn-Verlag sich gewissenhaft nach einem neuen Distributor für seine E-Books umgesehen hat, aber jetzt ist das erste draußen: Der hölzerne Pharao ist in Gesamtversion (enthält alle drei Teile der ursprünglichen Veröffentlichung) veröffentlicht worden. Nun ist der Roman also nicht mehr nur allein bei Amazon zu bekommen, sondern auch bei allen anderen Händlern für alle anderen Lesegeräte, z.B. den Tolino. Der neue Distributor ist Feiyr.com und hat natürlich ebenfalls einen Online-Shop, wo Du das E-Book bekommen kannst: –> HIER.

Mehr über Der hölzerne Pharao: –> HIER
HOME

Ecklogo neu kleinVirenkrieg-Video erschienen

Isabella V. Galanty hat Wort gehalten! Die Grafikdesignerin, die bisher fast alle Cover der Romane von Lutz Büge geschaffen hat, hatte angekündigt, ein Video zum Roman Virenkrieg zu drehen. Das Ergebnis kann man nun besichtigen. Es wurde heute, 16.12.2015, erstmals auf der Ybersinn-Seite präsentiert und wird in den kommenden Tagen peu à peu auf die bekannten Veröffentlichungskanäle im Netz hochgeladen. Das Video ist eine künstlerische Non-profit-Koproduktion, zu der Wigbert, Komponist und DJ, die Musik beigesteuert hat. HIER gibt es den ersten Link und eine ausführliche Präsentation. Das Video ist auch über die Navi-Leiste von Ybersinn.de jederzeit abrufbar.

HOME

Ecklogo neu kleinVorfassung von Skylla abgeschlossen

Gute Nachrichten für alle Virenkrieg-Begeisterten: Skylla, die Fortsetzung des Thrillers aus dem Hause Ybersinn, wird wie geplant im Frühjahr 2016 als E-Book erscheinen. Autor Lutz Büge hat die Vorfassung des Romans fertiggestellt. „Vorfassung“ — dieser ungewöhnliche Begriff sei kurz erklärt. Die jetzt vorliegende Version ist keine Erstfassung oder Urfassung (die entstand bereits vor 15 Jahren), sondern eine Zwischenfassung zwischen diesen und der Endfassung, die Lutz im Januar schreiben will. Dazu wird die Vorfassung noch einmal kräftig überarbeitet. Das Ergebnis wird mit Spannung erwartet.

HOME

Ecklogo neu kleinAm nächsten Tag in Deiner Buchhandlung

Es ist wohl normal, dass ein kleiner Verlag wie der Ybersinn-Verlag ein Weilchen braucht, bis alles flutscht — zumal wenn er nur nebenher geführt werden kann. Zumindest bisher. Man muss sich in all diese Dinge erst hineinfinden. Nun haben wir erreicht, dass Virenkrieg in das Sortiment von Libri aufgenommen wurde, einem der Großhändler im deutschen Buchmarkt. Libri hält immer einige Exemplare des Romans auf Lager, so dass für Virenkrieg nun gilt, was Kundinnen und Kunden von Buchhandlungen gewohnt sind: Der Roman kann für den folgenden Tag bestellt werden.

HOME

Ecklogo neu klein

Virenkrieg Cover 001Virenkrieg jetzt bei Amazon erhältlich

Ein großer Schritt für einen kleinen Verlag: Die gedruckte Ausgabe von Lutz Büges Thriller Virenkrieg ist jetzt bei Amazon erhältlich. Im Gegensatz zum konventionellen Buchgroßhandel hat Amazon ein Programm für kleine, noch unbekannte Verlage, in dessen Rahmen Bücher aus diesen Verlagen bei Amazon angeboten werden können. Es heißt „Advantage“ und bietet dem Verlag tatsächlich alle Möglichkeiten einer großen Vertriebsplattform. Amazon ist zunächst vorsichtig und hat lediglich ein Exemplar auf Lager genommen, aber sollte dieses verkauft werden, wird ganz schnell nachgeordert. Man kann über Amazon sagen was man will — das „Advantage“-Programm finden wir klasse! Es kann den Durchbruch für Virenkrieg bringen.

Mehr –> HIER.

HOME

Ecklogo neu klein

Virenkrieg III und Virenkrieg IV haben jetzt Namen

Romane 01 groß14.9.2015. Die Arbeit an Skylla — Virenkrieg II ist noch nicht abgeschlossen, doch die Planung für die Fortsetzungen hat schon begonnen. Anders geht es nicht, wenn man einen großen fünfbändigen Romanzyklus schreibt. Das Storyboard (zumindest in groben Zügen) und die Entwicklung der handelnden Personen wollen rechtzeitig geplant werden. Wie Du an unserem Screenshot hier rechts erkennen kannst, haben Virenkrieg III und Virenkrieg IV jetzt Namen: Incubus — Virenkrieg III und Evan — Virenkrieg IV. Zugleich wird bereits das Erscheinungsjahr angekündigt. Incubus soll 2017 erscheinen, Evan im Jahr darauf. Um mehr über die voraussichtlichen Inhalte zu erfahren, so weit sie jetzt schon preisgegeben werden, bring einfach Deinen Mauszeiger über „Romane“ in der Ybersinn-Navigationsleiste (nicht auf dem Screenshot). Sofort erscheint die rechts gezeigte Liste. Du kannst alle Titel einzeln anklicken. Alle Artikel zu den Virenkrieg-Romanen wurden jetzt erneuert. Dort findest Du auch Hintergrundinformationen über die beiden großen Romanzyklen, an denen Lutz derzeit arbeitet: Außer Virenkrieg handelt es sich dabei um den Amduat-Zyklus, zu dem die beiden bereits erschienenen Romane Der Osiris-Punkt und Der hölzerne Pharao gehören. Viel Spaß beim Stöbern!

HOME

Ecklogo neu klein

Rezension von Virenkrieg in der FRANKFURTER RUNDSCHAU

14.8.15. Im Feuilleton der gestrigen FRANKFURTER RUNDSCHAU ist die erste Profi-Rezension von Virenkrieg — Erstes Buch erschienen. Rundum gelungen scheint die Rezensentin den Roman zu finden. Hier ist der Direktlink zur Rezension auf FR-online.de.

Mehr –> HIER.

Ecklogo neu klein

Print-Ausgabe von Virenkrieg ist erschienen

Ein großer Tag für einen kleinen Verlag: Virenkrieg — Erstes Buch gibt es jetzt als gedrucktes Buch. Der Polit-Thriller um den Genetiker Jan Metzner, der in einen internationalen, mit Biowaffen geführten Konflikt gezogen wird, ist im neu gegründeten Ybersinn-Verlag Offenbach erschienen, ist 440 Seiten stark und kostet 14,90 Euro. Natürlich kann der Roman direkt beim Verlag bestellt werden, aber über Bestellungen via Buchhandel freuen wir uns genauso, denn so bekommen wir die Gelegenheit, uns bei den Buchhändlerinnen und Buchhändlern vorzustellen. Mehr über den Tag der Auslieferung des Romans in unserer Berichterstattung, zum Beispiel –> HIER. Mehr über den Roman selbst –> HIER.

HOME

Ecklogo klein

Drei Romane im neuen Ybersinn-Verlag

Der junge Ybersinn-Verlag hat sich für das Jahr 2015 Einiges vorgenommen. Zum einen sollen die Komplettversionen der Romane Der hölzerne Pharao und Genetics von Lutz Büge im ePub-Format als E-Books für alle gängigen Lesegeräte erscheinen, zum Beispiel für den Tolino. Bisher sind die beiden Romane nur in mehrteiligen Versionen ausschließlich via Amazon zu bekommen. Der Verlag übernimmt die Publikation. Daneben läuft die Planung für das Erscheinen des ersten gedruckten Buchs des Verlags: Virenkrieg — Erstes Buch erscheint im Juli 2015 als Softcover-Buch und kann dann über den stationären Buchhandel bezogen werden.

HOME

Ecklogo kleinYbersinn-Verlag gegründet

Schon beim Start von Ybersinn.de im September 2011 war es das erklärte Ziel, und nun ist dieses Ziel erreicht: Am 2. April 2015 wurde der Ybersinn-Verlag gegründet. Ab heute heißt es: Wir sind der Verlag mit den Fischen! Verlagsgründer Thomas Vögele ist der Lebenspartner von Autor Lutz Büge, dessen Roman Virenkrieg das erste Verlagsprojekt sein wird. Darüber hinaus will der junge Verlag Autoren entdecken, die in der gegenwärtigen Verlagslandschaft bisher keine Chance bekommen haben. Weitere Informationen zu den Ideen hinter diesem Verlag kommen in Kürze. Fürs erste sagen wir an dieser Stelle:

Happy birthday, Ybersinn-Verlag!

HOME

Ecklogo kleinYbersinn.de hat erstmals mehr als 300 Besucher täglich

Das sind gute Nachrichten für jeden Betreiber einer Webseite: Die Zahl der Userinnen und User, die vorbeischauen, wächst und wächst. Zum ersten Mal seit dem Start des Ybersinns hat die Zahl der täglichen Besucher die Zahl 300 überschritten. Genau: Täglich haben 313 Menschen Ybersinn besucht. Der bisherige Spitzenwert lag bei 285 (Januar 2015). Zugleich hat die Zahl der Besucher insgesamt die 4000-Grenze überstiegen: Im März 2015 haben insgesamt 4258 unterschiedliche Besucher hereingeschaut. Jeder von ihnen schaute im Schnitt 2,3-mal herein. Das bedeutet einen Riesensprung, verglichen mit dem bisher besten Monat Januar 2015, in dem 3622 unterschiedliche Besucher verzeichnet wurden. Grund für diese Entwicklung, über die wir uns natürlich sehr freuen, ist die Fotoserie 365 Blicke / 365 vues, die sich wachsender Beliebtheit erfreut. Ybersinn sagt: Danke Euch allen — und weiterhin viel Spaß auf Ybersinn.de.

HOME

Ecklogo kleinSkylla — Virenkrieg II: Eine Ankündigung

Nach dem Roman ist vor dem Roman: Eben erst ist Der hölzerne Pharao erschienen, da kündige ich schon Skylla — Virenkrieg II an, die Fortsetzung von Virenkrieg — Erstes Buch. Was Dich in Skylla erwartet, wie es mit Jan Metzner, Michael Schwartz und der Queen Mary 2 weitergeht und wann und wie der Roman erscheint, das alles erfährst Du: –> HIER.

HOME

Ecklogo kleinWie wird 2015?

Ukraine-Krise, Bürgerkrieg in Syrien, islamistischer Terror durch den „Islamischen Staat“, Eurokrise, Ebola, Klimapolitik und „Pegida“ — die Liste der Krisen, die uns 2014 beschäftigt haben, ist wirklich lang. Ich gebe in einem ausführlichen Artikel meine Einschätzung dazu ab, wie sich diese Krisenherde weiter entwickeln werden und schreibe auch etwas über meine persönlichen Pläne für 2015: –> HIER.

HOME

Ecklogo klein

Ein gutes neues Jahr 2015 allen Leserinnen und Lesern
und allen, die Ybersinn besuchen!
Euer Lutz

HOME

Ecklogo klein

Das Ybersinn-Nachrichtenarchiv: 2. Halbjahr 2014 (Link folgt)

Das Ybersinn-Nachrichtenarchiv: 1. Halbjahr 2014

Ecklogo klein

Das Neueste in Kurzform aus dem zweiten Halbjahr 2014

+++ 4. Dezember: „Der hölzerne Pharao“ ist erschienen +++ Podiumsdiskussion mit Lutz Büge zum Film „Bugarach — Chronik eines Weltuntergangs“ am 18. November in der Frankfurter Naxoshalle +++ 20. Oktober: Für „Der hölzerne Pharao“ liegen drei Cover-Entwürfe vor. Ein Gespräch mit der Gestalterin Isabella V. Galanaty +++ 16. Oktober: Die FRANKFURTER RUNDSCHAU berichtet über „365 Blicke / 365 vues“ +++ 1. Oktober: Fotoprojekt „365 Blicke / 365 vues“ ist gestartet +++ 25. September: Es ist getan: „Der hölzerne Pharao“ ist endlich fertig +++ 25. September: Das Foto-Projekt „365 Blicke / 365 vues“ startet wie geplant am 1. Oktober +++ 10. August: Am 29. August wird Lutz Büge live im Deutschlandfunk zu hören sein +++ 15. Juli 2014: Auf Ybersinn.de wurde eine Leseprobe aus dem neuen Roman „Der hölzerne Pharao“ veröffentlicht. +++

Auf Ybersinn.de erscheinen permanent neue Artikel, nicht nur zu meinen Romanen. Normalerweise gibt es Montags und Donnerstags Neues zu lesen. Behalte einfach die Ybersinn-Startseite im Auge und achte auf neue Blubberblasen!

Ecklogo klein

Neuer Roman soeben erschienen: Der hölzerne Pharao ist da!

Freunde von  Der Osiris-Punkt haben lange darauf gewartet. Jetzt endlich ist die Fortsetzung erschienen: Der hölzerne Pharao steht zum Download via Amazon in der Kindle-Edition bereit. Eine 3300 Jahre alte hölzerne Statue gibt Rätsel auf, die nur mit abenteuerlichen Methoden gelöst werden können. Ein Botschafter a.D. ist in geheimer Mission in Kairo unterwegs, und eine bretonische Detektivin ermittelt gegen den Schurken Bernard Tedritov, der Theo Magenheim und seinen Leuten das Leben schwerzumachen versucht. Derweil geht Theo wieder auf Grabungstour – in Saqqara, dem größten bronzezeitlichen Friedhof der Welt. Eine Schnitzeljagd durch die Ewigkeit beginnt …
Ausführliche Information gibt es –> HIER!

HOME

Ecklogo klein

Podiumsdiskussion mit Lutz Büge

Ich bin eingeladen, am 18. November in der Frankfurter Naxoshalle über den Film „Bugarach — Chronik eines Weltuntergangs“ zu diskutieren. Dabei soll die Rolle der Medien kritisch beleuchtet werden. Der Film beginnt um 19.30 Uhr. Mit auf dem Podium: Dr. Norbert Copray, Theologe und Herausgeber der Zeitschrift „Publik-Forum“ und Dr. Florian Freistetter, Astronom und Wissenschaftsautor. Moderiert wird die Diskussion von Andrej Bockelmann. Mehr Info –> HIER.

HOME

Ecklogo klein

Die Cover von „Der hölzerne Pharao“ sind fast fertig

Isabella V. Galanty hat sich wieder kraftvoll um das äußere Erscheinungsbild meines neues Romans „Der hölzerne Pharao“ gekümmert: Die Cover-Entwürfe sind da! Isa findet, dass sie noch nicht ganz rund sind, und will noch an der Feinabstimmung arbeiten. Ich stelle die Entwürfe vor und unterhalte mich mit Isa in unserem Talk „In meinem Kopf entsteht ein Film“.

HOME

Ecklogo klein

FRANKFURTER RUNDSCHAU berichtet über „365 Blicke / 365 vues“

In der Regionalausgabe Offenbach der FR vom 16. Oktober 2014 ist ein Artikel über das Foto-Kunstprojekt 365 Blicke / 365 vues zu lesen. Ich habe dazu auf Ybersinn.de einen kleinen Text gemacht: –> HIER.

HOME

Ecklogo klein

Fotoprojekt 365 Blicke / 365 vues ist gestartet

Ich habe fast schon nicht mehr daran geglaubt, dass dieser Tage, dieser 1. Oktober 2014, tatsächlich irgendwann einmal kommen würde, denn ich konnte den Start meiner Fotoserie 365 Blicke / 365 vues selbst kaum noch erwarten. Jetzt aber ist es soweit! Im Vorfeld gab es eine ausführliche Ankündigung und ein Interview mit der „365 Blicke“-Übersetzerin Edith Matejka, und soeben erschien das erste Bild mit einem ersten kleinen Einleitungstext, der uns in Stimmung bringt. Viel Spaß ein ganzes Jahr lang mit meinen Bildern aus 27 Jahren Frankreichreisen!

HOME

Ecklogo klein

„Der hölzerne Pharao“ ist fertig – fast!

Endlich ist es geschafft: Mein neuer Roman „Der hölzerne Pharao“ ist fertig. Zumindest die „Vorfassung“. In der Nacht vom 24. auf den 25. September habe ich den Schluss des dritten Teils geschrieben. Theo Magenheim und sein Team begeben sich in diesem Roman auf eine Schnitzeljagd durch die Ewigkeit. „Der hölzerne Pharao“ hat einen Umfang von rund einer Million Zeichen und muss jetzt natürlich noch von den Testlesern geprüft und ein letztes Mal von mir überarbeitet werden, damit er auch ganz rund wird. Als Erscheinungsdatum für den ersten Teil „Einschnitte“ ist nun der 20. November 2014 angedacht. Mehr Information –> HIER.

HOME

Ecklogo klein

365 Blicke / 365 vues startet wie geplant am 1. Oktober

Logo fertig kleinDie Vorbereitungen sind abgeschlossen, der Zufallsgenerator hat seine Auswahl für den Monat Oktober bereits getroffen, die ersten Begleittexte sind schon übersetzt: das deutsch-französische Foto-Projekt 365 Blick / 365 vues startet wie angekündigt am 1. Oktober. Es gibt eine bunte Mischung von Fotos aus 27 Jahren Reisen durch Frankreich. Begegne unter anderem der berühmten Geneviève de la Mâche-Séchaux, erfahre mehr über das bahnbrechende Bauvorhaben der „geraden Straße“ und erlebe mit, wie die Stadt Séte sich auf den Klimawandel vorbereitet oder was geschah, als Monsieur Trègastel und ich Miesmuscheln pflückten. Ein Jahr lang gibt es jeden Tag ein neues Foto — und überraschende Begleittexte. Mehr Info folgt.

HOME

Ecklogo klein

Lutz Büge im Deutschlandfunk

„Im Scheinwerferlicht der Medien: Wer bestimmt, worüber wir berichten?“ – das ist der Titel der Sendung, in der ich am 29. August ab 10:10 Uhr im Deutschlandfunk zu hören sein werde als einer von drei Gesprächspartnern. Die beiden anderen sind der Fernsehsatiriker Phillipp Walulis und Prof. Markus Rhomberg, Medienwissenschaftler an der Zeppelin-Universität Friedrichshafen. Ecklogo klein

Leseprobe aus „Der hölzerne Pharao“

Es ist eine kleine Weltpremiere: Heute wurde eine Leseprobe aus dem neuen Roman „Der hölzerne Pharao“ von Lutz Büge veröffentlicht. Es handelt sich um den zweiten Roman des „Amduat“-Zyklus‘ und um die Fortsetzung von „Der Osiris-Punkt“, der im Januar und Februar 2013 erschien. Das Erscheinen von „Der hölzerne Pharao“ ist für November 2014 angekündigt.

Das Ybersinn-Nachrichtenarchiv: 1. Halbjahr 2014

Vielen Dank an alle, die regelmäßig ybersinn.de lesen!

Kleiner Hinweis: Auch 2014 wird es Zeiten geben, in denen auf dem Ybersinn nichts erscheint — nämlich dann, wenn ich an einem Roman schreibe. Wenn Du auf dem Laufenden darüber sein möchtest, wann ein neuer Artikel erscheint, ohne dass Du direkt nachsehen musst, empfehle ich Dir den Abo-Service. Dazu musst Du nur in der linken Randspalte des Ybersinns Deine Mail-Adresse hinterlassen. Dann bekommst Du automatisch Nachricht, sobald ein neuer Artikel erschienen ist.

2 Antworten auf News

  1. Werner Wommelsdorf sagt:

    Hallo Herr Büge,
    habe gerade den Vierenkrieg 1, Komplettversion in kuzer Zeit gelesen. Sehr spannend und klar und übersichtlich geschrieben. Gerade das Wiederholen und Zurückerinnern „wer was war“, hat mir gefallen und erleichtert der Überblick zu behalten, gerade hinsichtlich der Zeitsprünge in der Handlung.
    Wann kommt den nun der zweite Teil?
    Beste Grüße
    Werner Wommelsdorf

  2. Lutz Büge sagt:

    Hallo Herr Wommelsdorf,

    vielen Dank für Ihr Feedback. Es freut mich sehr, dass Ihnen der Roman gefallen hat. Ich bin zurzeit nicht im Lande, daher hat es ein wenig gedauert, bis Ihre Frage veröffentlicht wurde. Ich hoffe, das sehen Sie mir nach.
    Ich habe bereits begonnen, an „Virenkrieg II“ zu arbeiten, und schätze den Umfang dessen, was bereits vorliegt, auf ein Fünftel des Gesamtromans. Da ich zurzeit allerdings an dem Roman „Der hölzerne Pharao“ arbeite, der Fortsetzung von „Der Osiris-Punkt“, komme ich momentan nicht dazu, „Virenkrieg II“ fertigzustellen. Mit dem Erscheinen von „Virenkrieg II“ können Sie voraussichtlich im April oder Mai 2015 rechnen, „Der hölzerne Pharao“ soll im November erscheinen.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie „Virenkrieg“ weiterempfehlen würden.
    Viele Grüße

    Lutz Büge