Loslassen!

 

Virenkrieg

Roman-Zyklus von Lutz Büge

.

Incubus – Virenkrieg III
erscheint am 7.5.2019 (eBook)

.

Biowaffen, Geheimorganisationen und einsame Entscheidungen – die Menschheit am Rand ihrer Auslöschung.

„Willkommen in einer Welt, in der es keine saubere Trennung mehr gibt zwischen Gut und Böse, richtig und falsch.“
Frankfurter Rundschau vom 13.8.2015

Vorläufiges Cover

.

 

Loslassen!

Heute habe ich es getan. Ich würde es ungern Schlussstrich nennen, aber de facto geht es genau darum. Ich habe einen Roman geschrieben, und jetzt ist der Moment gekommen, auf den alle AutorInnen sich freuen und vor dem sie sich zugleich fürchten. Der Moment, in dem es heißt: Roman, Du bist fertig!

Ganz einfach, oder?

Virenkrieg-Autor Lutz Büge
schreibt auf Ybersinn.de
über die Hintergründe seines
Romanzyklus und erläutert
Zusammenhänge mit
der realen Gegenwart.

Überhaupt nicht einfach! Erstens deswegen, weil so ein Roman natürlich niemals fertig ist. Nicht heute oder morgen oder irgendwann – es gibt immer noch was zu tun. Ich habe zwei Jahre lang an Incubus – Virenkrieg III gearbeitet und bin trotzdem sicher, dass ich auch jetzt noch zahlreiche Änderungen an dem Roman vornehmen würde, wenn ich ihn noch einmal durcharbeiten würde. Aber das tue ich nicht. Ich habe ihn dreimal überarbeitet und noch zweimal mehr durchgelesen, und jetzt ist es Zeit für den Schlussstrich. Jetzt kommt das große Geständnis: Roman, Du bist vielleicht nicht perfekt, aber Du bist so gut, wie ich Dich machen konnte mit all meiner Kraft zu dieser Zeit. Ich muss weiter. Tschüss!

Denn, zweitens: Deine Geschwister rufen schon nach mir. Sie heißen Evan – Virenkrieg IV und McWeir – Virenkrieg V. Sie sind nicht weniger heikel als Du und wollen ebenfalls raus an die Luft. Lauter Problemkinder! Der eine hat jenen Mangel, der andere diese Logiklücke. Jetzt ist die Zeit gekommen, mich um Deine jüngeren Geschwister zu kümmern. Von nun an musst Du, Incubus – Virenkrieg III, also versuchen, allein klarzukommen. Aber das muss Dich nicht sorgen. Solltest Du noch Fehler enthalten, wird die Leserschaft diese nicht Dir anlasten, sondern mir. Du bist also aus der Verantwortung entlassen. Du kannst einfach hinausspazieren und Freunde finden. Ich hoffe, es werden viele sein!

Ja, es hat immer etwas von einer Gewalttat an sich, die Arbeit an einem Roman abzuschließen. Und doch muss es sein. Ich schreibe diese Romane ja nicht für meine eigene Echoblase, sondern weil ich glaube, dass ich etwas mitzuteilen habe. Dieser Glaube  kann Selbstüberschätzung sein. Das wäre vielleicht autorentypisch. Denn warum schreibt man? Nun, eben darum: weil man glaubt, etwas mitzuteilen zu haben. Und deswegen, Punktum, ist die Arbeit an Incubus – Virenkrieg III hiermit abgeschlossen. Jetzt wirst Du ausgedruckt und den TestleserInnen ausgehändigt, damit die sich in den kommenden Wochen einen Spaß daraus machen können, möglichst viele Fehler zu finden, die Dir vor Drucklegung noch ausgetrieben werden. Diese Fehleraustreibung wird die letzte Amtshandlung sein, bevor Du als eBook hochgeladen wird. Ab 7. Mai sollst Du überall im Handel erhältlich sein, im September auch aks gedrucktes Buch

Heute ist der 26. März 2019, der Tag, an dem Incubus – Virenkrieg III geboren, aber noch nicht veröffentlicht wurde. Wie es nun weitergeht, liest Du hier demnächst.

Nächsten Dienstag: Das Virexikon wurde überarbeitet

Das Virenkrieg-Finale – Eine Übersicht

.

+++ Virenkrieg-Zyklus +++ Incubus – Virenkrieg III +++ Lutz Büge +++

.

Romane von Lutz Büge im Buchhandel und in E-Book-Shops:

Lutz Büge auf Facebook — Danke für Dein „Gefällt mir“!

HOME