Virenkrieg Sidelines

VerlagslogoUnter dem Label Virenkrieg Sidelines erscheinen Kurzromane, die Nebenstränge der Handlung des Thriller-Zyklus Virenkrieg von Lutz Büge aufgreifen und vertiefen. Der englische Begriff Sideline bedeutet im Tennis „Seitenlinie“. Also quasi von der Seitenlinie aus begleiten die Virenkrieg Sidelines das Geschehen. In der Reihe werden Dir viele Figuren aus den Virenkrieg-Romanen wiederbegegnen. Es gibt diese Romane zunächst nur als E-Books! Sie sind bis zu 100 Seiten lang, kosten 99 Cent bis 1,49 Euro und werden zeitweise auch kostenlos angeboten. Die Handlungen der Romane sind abgeschlossen. Ausnahmen bestätigen diese Regel. Doch Vorsicht: Weder garantieren wir ein Happy End noch Antworten auf  alle offenen Fragen. Nebenwirkungen sind also möglich!

.

Virenkrieg Sidelines

cover-ebookDie JFK-Akten

E-Book. Ybersinn-Verlag Offenbach. ISBN: 9783981738841. Ca. 90 Seiten. 1,49 Euro

Paperback. Ybersinn-Verlag Offenbach. ISBN 97839871738858. 136 Seiten. 7,90 Euro.

Inhalt

Kenneth Fitzgerald ist Archivar des US-Nationalarchivs. Ihm obliegt die Betreuung der JFK-Akten, deren Sperrfrist am 31.12.2016 endet. US-Präsident Obama ist der einzige, der die Veröffentlichung der Akten noch verhindern kann. Kenneth setzt sich bei ihm dafür ein, dass die Akten geschlossen bleiben, doch er bekommt eine Abfuhr. Von der Journalistin Diane Arnsworth erfährt Kenneth, dass auch Lobbyisten der Rüstungsindustrie die Verlängerung der Sperrfrist erwirken wollten. Gewisse Kreise scheinen daran interessiert zu sein, dass die Akten nicht veröffentlicht werden. Sie könnten sogar in Gefahr sein — und mit ihnen Kenneth, der als einziger lebender Mensch ihren Inhalt kennt …

Der historische Hintergrund

Am 22. November 1963 wurde US-Präsident John Fitzgerald Kennedy in Dallas erschossen. Als Attentäter gilt ein Mann namens Lee Harvey Oswald, dem jedoch nicht der Prozess gemacht werden konnte, da er zwei Tage nach seiner Festnahme ebenfalls ermordet wurde. Kennedys Nachfolger als Präsident, Lyndon B. Johnson, berief eine Kommission ein, um die Umstände des Attentats auf seinen Vorgänger untersuchen zu lassen, die Warren-Kommission. Sie gelangte zu der Auffassung, dass Oswald der alleinige Täter gewesen sei. Dies ist bis heute die offizielle Position Washingtons. Diversen Zeugenaussagen und Spuren, die andere Schlüsse bis hin zu einer Verschwörung gegen den Präsidenten nahelegten, ging die Kommission nicht nach. Eine juristische Aufarbeitung des Kennedy-Attentats durch US-Gerichte hat bis heute nicht stattgefunden.
Johnson verfügte 1964, dass die Akten der Warren-Kommission für 75 Jahre gesperrt werden sollten. Als Reaktion auf den Film „JFK“ von Oliver Stone aus dem Jahr 1991 beschloss der US-Kongress jedoch 1992 ein Gesetz, das die Eröffnung der JFK-Akten spätestens für das Jahr 2017 verfügte. US-Präsident Barack Obama kann eine Verlängerung der Geheimhaltung anordnen. Die Akten befinden sich im US-Nationalarchiv in College Park, Maryland, wenige Kilometer von Washington entfernt.

In allen gängigen E-Book-Shops, z.B. bei unserem Direkt-Verteiler Feiyr.com: –> HIER.
Paperback-Ausgabe im Buchhandel oder direkt beim Verlag: –> HIER.

Bestelle unseren Newsletter
oder folge Lutz Büge auf Facebook.

***

Artikel auf Ybersinn.de zu Die JFK-Akten:

Neuer Roman: Die JFK-Akten (4.8.2016). Lesen: –> HIER.
Die Mutter der Verschwörungstheorien (1.9.2016). Lesen: –> HIER.
Das Kennedy-Attentat oder: Die Geschichte schreibt immer der Sieger (15.9.2016) –> HIER.
Die JFK-Akten ist als Buch erschienen (25.11.2016). Lesen: –> HIER.
Glaubwürdigkeit, Realismus und Fiktion (8.12.2016). Lesen: –> HIER.

sidelines-logo-neu-vom-cover

.

Das Virenkrieg-Finale

Aus Anlass des Erscheinens der drei abschließenden Romane des Virenkrieg-Zyklus bringt Ybersinn.de in den Jahren 2019 und 2020 bis voraussichtlich Mitte 2021 die Artikelserie „Das Virenkrieg-Finale“. Jeweils dienstags schreibt Autor Lutz Büge darin über seine Virenkrieg-Romane, in denen er unzählige Aspekte unserer politischen und gesellschaftlichen Gegenwart verarbeitet hat. Spannend und informativ erfährst Du alles über die Hintergründe dieser Romane, in denen es nicht nur um Biowaffen geht, sondern auch um einen der großen Konflikte unserer Zeit: den „clash of civilizations“ zwischen westlicher und islamischer Welt. Und spätestens durch Incubus – Virenkrieg III wird klar, dass Lutz Büge auch die Vergangenheit in Form des Attentats auf John F. Kennedy noch in seine Romanhandlung holen wird. Der Beitrag „Das Virenkrieg-Finale“ – siehe Screenshot – listet alle bisher erschienenen und bereits klar geplanten Artikel dieser Serie auf.

.

Viele Namen? Viele Details?
Das „Virexikon“ hilft!

Die Virenkrieg-Romane von Lutz Büge sind wahre Schmöker mit großem Personal. Um den Überblick nicht zu verlieren, gibt Ybersinn.de Gedächtnisstützen in Form des  Virexikon, einem Lexikon zum Virenkrieg, das das ständig erweitert wird und auch Antworten gibt auf die Frage: Was ist real, was Fiktion?

Tipp: Abonniere den Ybersinn-Newsletter, indem Du per Ybersinn-Kontaktformular das Wort „Newsletter“ sendest. Er erscheint vier- bis fünfmal pro Jahr. So bist Du immer auf dem Laufenden über neue Publikationen.

Auch der Menüpunkt News in der Navi-Leiste unserer Webseite hält alle aktuellen Informationen bereit.