Schlagwort-Archive: Blicke 2018

Fensterläden / Les volets

Fensterläden / Les volets Nyons (2015) Viele Touristen schätzen die Provençe unter anderem deswegen, weil es dort schon früh im Jahr sommerlich warm werden kann. Einheimische denken darüber kritischer, etwa wenn sie Besitzer eines Südbalkons sind wie Edgar Givry in … Weiterlesen

Unwirtschaftlich / Peu rentable

Unwirtschaftlich / Peu rentable Ramasse (2017) Früher hat Gott seine Häuser mitunter an Orten erbauen lassen, die vom heutigen Standpunkt aus als unwirtschaftlich gelten müssen. Die Kapelle Notre-Dame-des-Conches im Jura bei Bourg-en-Bresse ist ein Beispiel dafür. Wunderschöne Aussicht und gute … Weiterlesen

Beflügelt / Inspiré

Beflügelt / Inspiré Louhans (2016) Zu meiner Schulzeit gab es im Deutschunterricht die Disziplin Bildbeschreibung. Sie gehörte nicht zu meinen favorisierten Beschäftigungen, zumal dann nicht, wenn von der Lehrkraft ein bestimmtes Maß an Textlänge gefordert wurde. Versuchen Sie mal als … Weiterlesen

Kulturtechnik / Technique et culture

Kulturtechnik / Technique et culture Figeac (2015) Der Mensch ist stolz auf seine Entwicklungen und Leistungen. Es ist gelungen, Menschen zum Mond zu bringen. Ständig kreisen Menschen in der Erdumlaufbahn. Menschen erforschen und kreieren künstliche Intelligenzen und Roboter sowie die … Weiterlesen

Weltkulturerbe / Patrimoine mondiale

Weltkulturerbe / Patrimoine mondial Luzech (2017) Die Franzosen sind ein temperamentvolles Volk. Wen wundert es also, dass Frankreich das Land des Kreisverkehrs ist?  Wohin Du in Frankreich auch kommst, Du wirst selbst in der abgelegensten Gegend und sogar im kleinsten … Weiterlesen

Spute Dich! / Dépêche-toi!

Spute Dich! / Depêche-toi! Saint-Just-Luzac (2017) Des Radlers liebstes Terrain ist das Flachland. Er rauscht dahin, beglückt von der Leichtigkeit  der Fortbewegung und dem Fehlen von Erhebungen, die den Blick auf die Landschaft verstellen. Da nimmt er auch inkauf, durchgeschüttelt … Weiterlesen

Kontrollierte Herkunftsbezeichnung / Appellation d’Origine Contrôlée

Kontrollierte Herkunftsbezeichnung / Appellation d’Origine Contrôlée Louhans (2016) Jeden Montag ist Markttag in Louhans. Und dies schon seit dem Jahr 1269! Dieser Markt gilt als einer der ältesten Frankreichs. Das sieht man weder den Marktfahrern noch ihren Kunden unmittelbar an. … Weiterlesen

Publiziert am von Lutz Büge Kommentare deaktiviert für Kontrollierte Herkunftsbezeichnung / Appellation d’Origine Contrôlée

Plörre / Rinçure

Plörre / Rinçure Amboise (2017) Der Deutschen Bahn* geht’s schlecht. Sie muss jetzt schon Produktwerbung machen, wenn sie ihre Kunden in den Restaurationswagen bittet. „Besuchen Sie unser Bistro, genießen Sie ein süßes Stückchen und dazu eine Tasse frisch gebrühten Malldeier … Weiterlesen

Weit gereist / Grandes voyageuses

Weit gereist / Grandes voyageuses Limoges (2017) Austern sind es gewohnt, am Ende eines überwiegend sesshaften Lebens weit zu reisen. Anders der Mensch. Er reist vorwiegend in jungen und mittleren Jahren gern weit. Später lässt die Lust auf Abenteuer nach, … Weiterlesen

Wo die Leuchttürme stehen / L’emplacement des phares

Wo die Leuchttürme stehen / L’emplacement des phares Phare de la Coubre (2017) An manchen Orten unterscheidet sich Frankreich nicht sehr von anderen Ländern. Zum Beispiel an den Küsten, da, wo die Leuchttürme stehen. Und doch ist es nicht gleichgültig, … Weiterlesen

Publiziert am von Lutz Büge Kommentare deaktiviert für Wo die Leuchttürme stehen / L’emplacement des phares

Irgendwann muss Schluss sein! / Il faut s’arrêter!

Irgendwann muss Schluss sein! / Il faut s’arrêter! Limoges (2016) Die Kathedrale Saint-Étienne in Limoges thront auf einem Hügel unmittelbar über dem Fluss Vienne. Sie gilt als das einzige religiöse Monument des Limousin, das in rein gotischem Stil erbaut wurde. … Weiterlesen

Publiziert am von Lutz Büge Kommentare deaktiviert für Irgendwann muss Schluss sein! / Il faut s’arrêter!

Die genommene Freiheit / La liberté adjugée

Die genommene Freiheit /La liberté adjugée Sainte-Jalle (2015) Es ist ein Weilchen her, dass am Taxistand von Sainte-Jalle zuletzt so richtig Hochbetrieb geherrscht hat. Die meisten Zeitzeugen, die von damals hätten berichten können, haben inzwischen das Zeitliche gesegnet, doch Adéline … Weiterlesen

Publiziert am von Lutz Büge Kommentare deaktiviert für Die genommene Freiheit / La liberté adjugée

Paradise Papers anno 1513 / Paradise Papers l’an 1513

Paradise Papers anno 1513 / Paradise Papers l’an 1513 Chenonceaux (2017) Wer glaubt, dass Steuerhinterziehung ein neuzeitliches Phänomen ist – siehe Panama Papers und Paradise Papers –, der lese nun von der Geschichte des Schlosses Chenonceaux. Allem weiteren sei ein … Weiterlesen

Publiziert am von Lutz Büge Kommentare deaktiviert für Paradise Papers anno 1513 / Paradise Papers l’an 1513

Servicewüste / Désert de service

Servicewüste / Désert de service Pierre-de-Bresse (2016) Seit jenen Tagen, als König Ludwig IX. den Weg nach Aigues-Mortes nicht fand (Ybersinn berichtete), hat sich in Sachen Wegweisung in Frankreich eine Menge getan. Der Wegweiser gehört dort wahrlich nicht zu den … Weiterlesen