Skurrile Momente / Des moments bizarres

Skurrile Momente / Des moments bizarres
Sète (2014)

265

Wenn man für einen Roman recherchiert, erlebt man manchmal skurrile Momente. Im Jahr 2014 hatte ich größere Teile meines Romans Skylla entworfen, der Fortsetzung des Thrillers Virenkrieg, der kürzlich im Ybersinn-Verlag erschienen ist. Darin ist die Geschichte des US-Amerikaners Michael Schwartz nicht ganz zu Ende erzählt. Das leistet nun Skylla – Virenkrieg II. Michael, ein Genetiker und Mikrobiologe, flieht im jahr 2022 mit einer neuartigen Biowaffe im Gepäck aus den USA. Seine Fluchtroute ist notgedrungen abenteuerlich und führt ihn unter anderem ins südfranzösische Sète, von wo aus er mit der Fähre nach Tanger in Marokko übersetzt — so jedenfalls mein Plan. Ich hatte mit den Mitteln der Online-Recherche herausgefunden, dass es (in der Gegenwart) mehrmals wöchentlich eine Fährverbindung zwischen den beiden Städten gibt. Also wollte ich mal nachsehen, als ich mehr oder weniger zufällig in der Nähe war. Als Ergebnis kann ich mitteilen, dass ich zurzeit nicht ganz sicher bin, ob ich Michael auf das Schiff gehen lassen werde. Eigentlich möchte ich, dass er sicher in Tanger ankommt. Ich brauche ihn dort noch ….

Skylla Cover printJetzt im Buchhandel:

Skylla – Virenkrieg II.

Im Jahr 2024. Die Welt steht am Scheideweg.
Die USA haben Al-Qaida und den „Islamischen Staat“
niedergerungen und sind zum Überwachungsstaat
geworden. Erstmals seit Jahrzehnten erhebt in den USA
ein Präsidentschaftskandidat
seine Stimme für den Frieden.
2024 ist Wahljahr.
Doch die Feinde des Friedens
sind mächtig,
und sie verfügen über furchtbare Waffen,
etwa über das tückische Virus Skylla …

Das Virenkrieg-Epos geht weiter.

Thriller. Paperback. 390 Seiten. 14,90 €. Mehr Info: –> HIER.

Bestellung direkt beim Verlag –> HIER.

.

Quand on fait des repérages pour un roman, on vit des moments parfois bizarres. En 2014, j’ai ébauché de larges parties de mon roman Scylla, la suite du thriller « La guerre des virus » paru récemment chez la maison d’édition Ybersinn. L’histoire de l’Etats-Uniens Michael Schwartz n’est pas racontée jusqu’à sa fin. Ce sera le rôle de Scylla de le faire. Michael, un généticien et microbiologiste, s’enfuit des États Unis en 2022 avec une nouvelle arme biologique dans ses bagages. La route empruntée au cours de sa fuite est nécessairement aventureuse et l’amène entre autre à Sète au Sud de France, où il prend le ferry  pour Tanger au Maroc – en tout cas tel est mon plan. J’ai trouvé par le biais de la recherche en ligne, qu’il y a (actuellement) un service de ferry entre les deux villes, plusieurs fois par semaine. Ainsi, quand je suis passé à proximité plus ou moins par hasard, j’ai voulu vérifier.  Le résultat est que je ne suis plus tout à fait sûr de vouloir laisser embarquer Michael sur le navire. En fait, je voudrais qu’il arrive sain et sauf à Tanger. J’ai encore besoin de lui là-bas….

(Sète, Département Herault, Sommer / été 2014. Digitalfoto / Photo numérique.)

 

Logo fertig kleinNr. 266/ No. 266 der Fotoserie / de la série de photos
365 Blicke / 365 vues

Nächstes Bild / photo suivante
Voriges Bild / photo précédente


Bildschnitt und Text können sich vom Original dieses Beitrags unterscheiden. Du findest es unter der laufenden Nummer im Archiv.

Ecklogo neu kleinVon 365-Blicke-Autor Lutz Büge gibt es diese Bücher und E-Books im Buchhandel und in allen E-Book-Shops:

+++ Autor  Lutz Büge +++ Übersetzerin Edith Matejka +++ Werk +++   News  +++

Lutz Büge auf Facebook — Danke für Dein „Gefällt mir“!

HOME

Ecklogo neu kleinAchtung: Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ungefragt verwendet und/oder weiterverbreitet werden, sobald sie den Vermerk “© Lutz Büge” tragen. Verlinkungen hingegen sind natürlich jederzeit erlaubt und erwünscht. Mise en garde: toutes les photos sont soumises au droit d’auteur et ne doivent pas être utilisées et/ou diffusées sans autorisation, dès que la mention “© Lutz Büge” figure dans la photo. Par contre les mises en lien sont bien sûr autorisées et souhaitées.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>