Heute zeigen wir mal kein Meer! /Aujourd’hui pas de mer!

Heute zeigen wir mal kein Meer! / Aujourd’hui pas de mer!
Locmariaquer (2016)

Im Rahmen unserer Serie Blicke 2018 haben wir sehr oft das Meer gezeigt. Die Ybersinn-Redaktion hat jetzt entschieden, dass es an der Zeit wäre, endlich mal auf einem Bild das Meer nicht zu zeigen. Es war dann gar nicht so einfach, ein passendes Bild zu finden. Also ein Bild, auf dem quasi kein Meer zu sehen ist. Es gab lebhafte Diskussionen in der Redaktion, bis wir uns darauf geeinigt haben, dass ein Anteil von weniger als fünf Prozent Meer am Bild praktisch bedeutet, dass das Meer auf dem Bild eigentlich nicht gezeigt wird. Da kannst Du mal sehen, wie ernst wir die Kritik unserer Leserinnen und Leser nehmen! So wie die Kritik von Gudrun E. aus O., die uns schrieb, dass wir in unserer Serie zu viel Meer zeigen würden. Diese Kritik dürfte sich mit dem heutigen Tage erledigt haben.

Übersetzung ins Französische siehe unten.

Dans le cadre de notre série Blicke 2018, nous avons très souvent montré la mer. La rédaction d’Ybersinn vient de décider qu’il est temps de ne pas montrer la mer sur une photo. Comme ce n’était pas si facile de trouver une photo convenable, c’est donc une image où il n’y a pratiquement pas de mer à voir. Il y a eu des discussions animées au sein de la rédaction jusqu’à ce que nous nous mettions d’accord sur le fait qu’une part de moins de 5 % de mer dans l’image signifie en pratique que la mer n’est pas réellement représentée sur l’image. Vous pouvez voir à quel point nous prenons au sérieux les critiques de nos lecteurs ! Tout comme la critique de Gudrun E. d’O. qui nous a écrit que nous montrions trop de mer dans notre série. Au jour d’aujourd’hui il est mis fin à cette critique.

(Locmariaquer, Département Morbihan, Frühjahr / printemps 2016. Digitalfoto / Photo numérique.)

Nr. 130 / No. 130 der Fotoserie / de la série de photos

Blicke / vues 2018

Nächstes Bild / photo suivante
Voriges Bild / photo précédente


Einführung in das Fotoprojekt, Vorgeschichte und Archiv: → HIER.

Ecklogo neu kleinRomane von Lutz Büge im Buchhandel und in E-Book-Shops:

+++ Autor  Lutz Büge +++ Übersetzerin Edith Matejka +++ Werk +++   News  +++

Lutz Büge auf Facebook — Danke für Dein „Gefällt mir“!

HOME

Ecklogo neu kleinAchtung: Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ungefragt verwendet und/oder weiterverbreitet werden, sobald sie den Vermerk “© Lutz Büge” tragen. Verlinkungen hingegen sind natürlich jederzeit erlaubt und erwünscht. Mise en garde: toutes les photos sont soumises au droit d’auteur et ne doivent pas être utilisées et/ou diffusées sans autorisation, dès que la mention “© Lutz Büge” figure dans la photo. Par contre les mises en lien sont bien sûr autorisées et souhaitées.