Merlot „Cuvée Cäsium-137″/ Merlot „Cuvée Césium-137″

Merlot „Cuvée Cäsium-137″/ Merlot „Cuvée Césium-137″
Tricastin (1994)

276

In den guten alten Zeiten schossen Atomkraftwerke in Frankreich wie Pilze aus dem Boden. Ob Victor Chimpagnon an diese Zeiten erinnern wollte mit seinem „Merlot ‚Cuvée Cäsium137′“? Vor zwölf Jahren hatte er mit seinen Pilzweinen für Furore und dann für Schlagzeilen (Ybersinn berichtete) gesorgt. Seitdem war er verschwunden. Damals hieß es, er habe sich einem neuen Ziel zugewandt – so wie auch schon andere Mitglieder dieser alten Familie vor ihm – und wolle Weine keltern, deren Farbe genau dem des Rhone* bei Tricastin entspreche. Es scheint nun so, als habe er dieses Ziel direkt am Rhone* verfolgt, genau da, wo das Gebrauchtwasser aus dem AKW Tricastin in den Rhone* fließt, denn dort wurden kürzlich nach einem Bericht der Tageszeitung „Lavendel stinkt“ unter einer Zeltplane die skelettierten Überreste eines Mannes entdeckt, umgeben von Massen von leeren Weinflaschen mit Etiketten namens „Syrah Uran-237″, „Merlot Cäsium-137″ und „Pinot Noir Strontium-90″. Der Fund wirft viele Fragen auf, auf die bisher niemand Antworten hat. Auch nicht der „Lavendel stinkt“. Dennoch steht für den Kommentator des Blattes fest: „Wer auch immer der Tote ist — eines darf als gesichert gelten: Er hatte ein beschwingtes, strahlendes Ende.“

(* Mit dieser im Deutschen gewöhnungsbedürftigen Bezeichnung kommt der Ybersinn als erste namhafte deutschsprachige Institution der Forderung des Komitees zur sprachlichen Hygiene in Anwendung, Gebrauch, Benutzung und Einsatz unserer heiligen Muttersprache [KzsHiAGBuEuhM] nach, den Rhone so zu nennen, wie er nun einmal heiße. Ybersinn berichtete. Wir hoffen, auf diese Weise schwerwiegende Sanktionen von Deutschland abwenden zu können.)

Übersetzung ins Französische siehe unten.

.

+++ Mehr Info +++ Shop +++

.

Au bon vieux temps, on a vu pousser des centrales nucléaires en France comme des champignons. Si Victor Chimpagnon a voulu rappeler ces moments avec son «Merlot Cuvée Césium137 » ?  Douze ans auparavant il avait fait d’abord  fureur avec ses vins aux champignons et ensuite les gros titres (voir l’article d’Ybersinn). Depuis il a disparu. A cette époque il se murmurait qu’il se serait fixé un nouvel objectif et aurait l’intention d’élever des vins dont la couleur correspondrait exactement à celle de la/du Rhône * à Tricastin. Il semble maintenant qu’il a réalisé cet objectif directement sur la/le Rhône *  juste là, où les eaux de process de la centrale nucléaire du Tricastin se jettent dans la/le Rhône *car, d’après un article publié dans le quotidien « La Lavande qui pue », les ossements d’un homme y ont été découverts récemment sous une bâche, entourés de nombreuses bouteilles de vin vides portant des étiquettes  « Syrah uranium-237 », « Merlot césium-137 » et « Pinot Noir strontium-90 ». La découverte soulève de nombreuses questions auxquelles personne n’a jusqu’à présent de réponses, «La Lavande qui pue» non plus. Mais pour le commentateur de la feuille il est clair: „Qui que soit le mort – une chose est sûre : sa fin était légère et rayonnante.

(* En employant l’article masculin contraire à l’usage en allemand, Ybersinn est la première institution réputée de langue allemande à se conformer à la demande du Comité d’Hygiène linguistique de l’emploi, l’usage, le maniement, l’exercice et l’utilisation de notre sainte langue maternelle CHLEUMEUdsLm de désigner la/le Rhône telle qu’elle/il s’appelle. Voir l’article d’Ybersinn. Nous espérons ainsi conjurer les graves sanctions qui menacent l’Allemagne).

(Tricastin, Département Drôme, Sommer / été 1994. Scan von einem Dia / Numérisation a partir d’un diapositive.)

 

Logo fertig kleinNr. 277/ No. 277 der Fotoserie / de la série de photos
365 Blicke / 365 vues

Nächstes Bild / photo suivante
Voriges Bild / photo précédente


Bildschnitt und Text können sich vom Original dieses Beitrags unterscheiden. Du findest es unter der laufenden Nummer im Archiv.

Ecklogo neu kleinVon 365-Blicke-Autor Lutz Büge gibt es diese Bücher und E-Books im Buchhandel und in allen E-Book-Shops:

+++ Autor  Lutz Büge +++ Übersetzerin Edith Matejka +++ Werk +++   News  +++

Lutz Büge auf Facebook — Danke für Dein „Gefällt mir“!

HOME

Ecklogo neu kleinAchtung: Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ungefragt verwendet und/oder weiterverbreitet werden, sobald sie den Vermerk “© Lutz Büge” tragen. Verlinkungen hingegen sind natürlich jederzeit erlaubt und erwünscht. Mise en garde: toutes les photos sont soumises au droit d’auteur et ne doivent pas être utilisées et/ou diffusées sans autorisation, dès que la mention “© Lutz Büge” figure dans la photo. Par contre les mises en lien sont bien sûr autorisées et souhaitées.