Hopfen und Malz verloren / Peine perdue

Hopfen und Malz verloren / Peine perdue
Le Rozier (1997)

248

In einer aktuellen repräsentativen Umfrage wurden deutsche Passanten in der Fußgängerzone von Wuppertal-Elberfeld gefragt: Was sind Vögel?

— 48 Prozent antworteten: Lecker!;
— 42 Prozent: eine überwiegend nächtliche Beschäftigung zur Bekämpfung des demografischen Wandels;
— 10 Prozent: Tiere.

Das Ergebnis überrascht: Vor einem Jahr noch hatten nur 5 Prozent für „Tiere“ votiert. Die Exzellenzinitiative im deutschen Bildungssystem, gezündet noch unter der Regierung Schröder, scheint endlich Früchte zu tragen. Bei den Geiern von den Felsen in der Schlucht des Tarn bei Le Rozier hingegen scheint Hopfen und Malz verloren. Auf die Frage: Was sind Menschen? antworteten sie:

— 51 Prozent: Fliegenschiss am Erdboden;
— 47 Prozent: Gaffer;
— 2 Prozent: Tiere.

Genau wie im vergangenen Jahr. Hier scheinen alle Bildungsanstrengungen vergebens.

.

Skylla Cover printJetzt im Buchhandel:

Skylla – Virenkrieg II.

Im Jahr 2024. Die Welt steht am Scheideweg.
Die USA haben Al-Qaida und den „Islamischen Staat“
niedergerungen und sind zum Überwachungsstaat
geworden. Erstmals seit Jahrzehnten erhebt in den USA
ein Präsidentschaftskandidat
seine Stimme für den Frieden.
2024 ist Wahljahr.
Doch die Feinde des Friedens
sind mächtig,
und sie verfügen über furchtbare Waffen,
etwa über das tückische Virus Skylla …

Das Virenkrieg-Epos geht weiter.

Thriller. Paperback. 390 Seiten. 14,90 €. Mehr Info: –> HIER.

Bestellung direkt beim Verlag –> HIER.

.

Dans un récent sondage représentatif, des passants allemands dans la zone piétonne de Wuppertal-Elberfeld ont été questionnés: Que sont les oiseaux ?

— 48 % ont répondu : savoureux!
— 42 %: une occupation principalement nocturne pour lutter contre le déclin démographique (jeu de mot sur la polysémie de Vögel : nom pluriel et impératif du verbe baiser NdT)
— 10 %: des animaux.

Le résultat a surpris : il y a un an encore, seulement 5 % avaient indiqué « des animaux ».

L’initiative d’excellence du système éducatif allemand, instauré encore sous le gouvernement du chancelier Schröder, semble porter enfin ses fruits. Cependant, quant aux vautours sur les rochers dans les gorges du Tarn près du Rozier, c’est comme pisser dans un violon. À la question : Que sont les hommes ? Ils ont répondu :

— 51 %: des chiures de mouche sur le terrain;
— 47 %: des badauds;
— 2 %: des animaux.

Exactement comme l’année précédente. Dans ce cas tous les efforts éducatifs paraissent vains.

(Le Rozier, Département Lozère, Sommer / été 1997. Scan von einem Negativ / Numérisation à partir d’une negative.)

 

Logo fertig kleinNr. 249 / No. 249 der Fotoserie / de la série de photos
365 Blicke / 365 vues

Nächstes Bild / photo suivante
Voriges Bild / photo précédente


Bildschnitt und Text können sich vom Original dieses Beitrags unterscheiden. Du findest es unter der laufenden Nummer im Archiv.

Ecklogo neu kleinVon 365-Blicke-Autor Lutz Büge gibt es diese Bücher und E-Books im Buchhandel und in allen E-Book-Shops:

+++ Autor  Lutz Büge +++ Übersetzerin Edith Matejka +++ Werk +++   News  +++

Lutz Büge auf Facebook — Danke für Dein „Gefällt mir“!

HOME

Ecklogo neu kleinAchtung: Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ungefragt verwendet und/oder weiterverbreitet werden, sobald sie den Vermerk “© Lutz Büge” tragen. Verlinkungen hingegen sind natürlich jederzeit erlaubt und erwünscht. Mise en garde: toutes les photos sont soumises au droit d’auteur et ne doivent pas être utilisées et/ou diffusées sans autorisation, dès que la mention “© Lutz Büge” figure dans la photo. Par contre les mises en lien sont bien sûr autorisées et souhaitées.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>