Starke Frau / Une femme de poigne

Starke Frau / Une femme de poigne
Talmont (1997)

105-02

Sohn: Papi, was ist eine starke Frau?
Papi: Über dieses Thema solltest du dich mit Papa unterhalten. Der hatte mal was mit … Der kennt sich mit Frauen aus.
Sohn: Aber du weißt das nicht?
Papi: Na ja …
Sohn: Eine starke Frau hat dicke Muckis, aber das sieht gar nicht schön aus.
Papi: Ich glaube, so ist das nicht gemeint mit der starken Frau. Das hat wohl eher was mit innerer Stärke zu tun.
Sohn: Ach so. (Pause) Papi, was ist innere Stärke?
Papi: Das ist zum Beispiel, wenn … wenn du dir nicht alles gefallen lässt, aber erstmal den Mund hältst und auf die richtige Gelegenheit wartest, bis du dich revanchieren kannst.
Sohn: Auch wenn ich geschlagen werde und ein Kind bekommen soll?
Papi: Wie bitte? Sag mal, wer hat dir denn so was erzählt?
Sohn: Frau Franzmann-Heilebrinck. Die hat uns heute in der Schule die Geschichte von der heiligen Radegundis erzählt und hat gesagt, das war die erste starke Frau des Abendlandes, aber sie ist dauernd von König Chlothar geschlagen worden, und er wollte unbedingt, dass sie ein Kind bekommt.
Papi: Nie von der gehört.
Sohn: Das war vor 1500 Jahren, hat Frau Franzmann-Heilebrinck gesagt. Und dann ist die heilige Radegundis weggelaufen vor dem blöden Chlothar und hat das erste Nonnenkloster der Welt gegründet, und ganz viele Kirchen sind ihr geweiht, und ein Kind bekommen hat sie auch nicht.
Papi: Ist das wahr?
Sohn: Hat Frau Franzmann-Heilebrinck gesagt. Papi, wenn ich groß bin, will ich auch ein Nonnenkloster gründen, und dann bin ich eine starke Frau.
Papi: Ich muss wohl mal ein ernstes Wort mit deiner Lehrerin reden.

.

Osirispunkt großBevor Theo etwas sagen konnte, fuhr die Frau ihn an:
„Starr‘ gefälligst woanders hin!“
„Sorry – wollte nicht aufdringlich sein.“
„Bist du aber. Ich bin nicht in der Stimmung, mich von
hübschen Bengeln ansprechen zu lassen.
Mach  ‘ne Fliege“
Theo gluckste.
„Der Typ eben – der war
von der Altertümerverwaltung, oder?“

„Du merkst aber auch alles.“
„Der hat dich ganz schön rundgemacht.“
„Wer zuletzt lacht, lacht am besten.“
Serafina Belzoni fixierte Theo auf eine Weise, dass er sich wie durchleuchtet vorkam, von oben bis unten.

Der Osiris-Punkt

Ägypten-Abenteuer. E-Book. Mehr Info: –> HIER.

.

Le fils: Papa, ça veut dire quoi, une femme forte ?
Le père: Tu devrais en discuter avec papa. J’ai eu une affaire avec…. J’en connais un rayon au sujet des meufs..
Le fils: Mais tu ne sais pas ça?
Le père: Eh bien …
Le fils: Une femme forte a des gros muscles, mais ce n’est pas très joli.
Le père: Je pense que ce n’est pas ce qu’on entend par femme forte. Cela a probablement quelque chose à voir avec la force intérieure.
Le fils: Ah bon. (Pause) Papa, qu’est-que c’est la force intérieure?
Le père: C’est, par exemple, quand … quand tu n’acceptes pas tout, mais tu te tais en attendant la bonne occasion pour te venger.
Le fils: Même si je suis battu et si je devais avoir un bébé?
Le père: Quoi? Dis donc, qui t’a raconté ça ?
Le fils: Mme Franzmann – Heilebrinck. Aujourd’hui à l’école, elle nous a raconté l’histoire de Sainte Radegonde et a dit que c’était la première femme forte de l’Occident, mais elle a été constamment battue par le roi Clotaire qui voulait à tout prix qu’elle ait un enfant.
Le père: Jamais entendu parler de celle-là.
Le fils: C’était il y a 1500 ans, a dit Mme Franzmann-Heilebrinck. Et puis la sainte Radegonde s’est enfuie devant ce stupide Clotaire et elle a fondé le premier couvent pour femmes au monde, et beaucoup d’églises lui sont dédiées, et elle n’a pas eu d’enfant non plus.
Le père: C’est vrai?
Le fils: C’est ce qu’a dit Mme Franzmann- Heilebrinck. Papa, quand je serai grand, je veux fonder un couvent, et puis je serai une femme forte.
Le père: Je crois que je dois m’entretenir sérieusement avec ta prof.

(L’Eglise Sainte-Radegonde de Talmont, Département Charente-Maritime, Sommer / été 1997. Scan von einem Negativ / Numérisation à partir d’un négatif.)

 

Logo fertig kleinNr. 106 / No. 106 der Fotoserie / de la série de photos
365 Blicke / 365 vues

Nächstes Bild / photo suivante
Voriges Bild / photo précédente


Bildschnitt und Text können sich vom Original dieses Beitrags unterscheiden. Du findest es unter der laufenden Nummer im Archiv.

Ecklogo neu kleinVon 365-Blicke-Autor Lutz Büge gibt es diese Bücher und E-Books im Buchhandel und in allen E-Book-Shops:

gesamtpalette-201612-gross

+++ Autor  Lutz Büge +++ Übersetzerin Edith Matejka +++ Werk +++   News  +++

Lutz Büge auf Facebook — Danke für Dein „Gefällt mir“!

HOME

Ecklogo neu kleinAchtung: Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ungefragt verwendet und/oder weiterverbreitet werden, sobald sie den Vermerk “© Lutz Büge” tragen. Verlinkungen hingegen sind natürlich jederzeit erlaubt und erwünscht. Mise en garde: toutes les photos sont soumises au droit d’auteur et ne doivent pas être utilisées et/ou diffusées sans autorisation, dès que la mention “© Lutz Büge” figure dans la photo. Par contre les mises en lien sont bien sûr autorisées et souhaitées.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>