Wir lesen ein Bild / Interprétation photographique

Wir lesen ein Bild / Interprétation photographique
Argenton-sur-Creuse (2009)

253
Manchen Bildern ist der eigentliche, der wahre Gehalt nicht auf den ersten Blick anzusehen. Hier haben wir eines von dieser Sorte. Bepacktes Fahrrad steht neben Straße — aha. Ist das alles? Lesen wir das Bild ein wenig genauer. Die Straße sieht recht neu aus. Schöner glatter Asphalt, kein Rollsplitt, wie sonst in Frankreich häufig anzutreffen. Das Rad ist mit zwei prall gefüllten Gepäcktaschen beladen, Gewicht zusammen schätzungsweise 25 Kilo, Schlafsack obenauf. Lenkertasche und Sonnenkäppi kommen hinzu. Das Rad steht im Schatten, die Zahl der Kiesel unter und neben seinen Reifen übersteigt hundert. Es ist ein sonniger Tag. Ein Sonntag. Spannend, nicht wahr? Die Schweißränder des Sonnenkäppis weisen auf intensive Benutzung in letzter Zeit hin. Dieses Rad ist schon eine Weile unterwegs. Die Reserve-Wasserflasche, unter den Schlafsack geklemmt, ist fast voll. Es ist also noch früh an diesem speziellen Sonntag, der auf irgendeine Weise ein Feiertag sein muss. Sonst gäbe es dieses Bild nicht. Den Schatten der Bäume auf der Straße zufolge ist es ungefähr 10:33 Uhr und 44 Sekunden. Die Landkarte oben auf der Lenkertasche wurde gerade erst umgeschlagen, die Tasche selbst ist nicht korrekt verschlossen, vermutlich weil ihr soeben etwas entnommen wurde — der Fotoapparat. Folglich dokumentiert dieses Foto den Kilometer 1000 auf einer neuntägigen Radtour von Frankfurt nach Limoges im Jahr 2009. Gez. Sherlock Holmes.

.

Skylla Cover printJetzt im Buchhandel:

Skylla – Virenkrieg II.

Im Jahr 2024. Die Welt steht am Scheideweg.
Die USA haben Al-Qaida und den „Islamischen Staat“
niedergerungen und sind zum Überwachungsstaat
geworden. Erstmals seit Jahrzehnten erhebt in den USA
ein Präsidentschaftskandidat
seine Stimme für den Frieden.
2024 ist Wahljahr.
Doch die Feinde des Friedens
sind mächtig,
und sie verfügen über furchtbare Waffen,
etwa über das tückische Virus Skylla …

Das Virenkrieg-Epos geht weiter.

Thriller. Paperback. 390 Seiten. 14,90 €. Mehr Info: –> HIER.

Bestellung direkt beim Verlag –> HIER.

.

Certaines images ne révèlent pas tout de suite leur contenu spécifique et véritable. Nous avons ici un exemple. Un vélo chargé de bagages se trouve à côté de la route – oui, est-ce tout ? Etudions l’image de plus près. La route semble assez neuve. Une asphalte lisse et agréable, sans gravier, comme on le rencontre rarement en France. Le vélo est chargé de deux sacoches remplies à ras bord dont le poids est estimé à 25 kilos, au-dessus un sac de couchage. S’y ajoutent une sacoche de guidon et une casquette contre le soleil. Le vélo est à l’ombre, le nombre de cailloux au-dessous et à côté des pneus dépasse la centaine. C’est une journée ensoleillée. Un dimanche. Excitant, n’est-ce pas ? Les traces de sueur sur la casquette témoignent d’une utilisation intensive ces derniers temps. Ce vélo est sur la route depuis un certain temps déjà. La bouteille d’eau de réserve, serrée sous le sac de couchage est presque pleine. Il est donc encore tôt ce dimanche particulier, qui doit être un jour de fête en quelque sorte. Dans le cas contraire,  cette image n’existerait pas. Selon l’ombre des arbres sur la route, il est environ 10 h 33 minutes et 44 secondes. La carte sur la sacoche de guidon vient d’être ouverte à cette page, la sacoche elle-même n’est pas correctement fermée, probablement parce  qu’on vient d’enlever quelque chose – la caméra. En conséquence, cette photo documente le kilomètre 1000 d’un voyage à vélo neuf jours de Francfort à Limoges en 2009. Signé Sherlock Holmes.

(Argenton-sur-Creuse, Département Indre, Sommer / été 2009. Digitlafoto / Photo numérique.)

 

Logo fertig kleinNr. 254/ No. 254 der Fotoserie / de la série de photos
365 Blicke / 365 vues

Nächstes Bild / photo suivante
Voriges Bild / photo précédente


Bildschnitt und Text können sich vom Original dieses Beitrags unterscheiden. Du findest es unter der laufenden Nummer im Archiv.

Ecklogo neu kleinVon 365-Blicke-Autor Lutz Büge gibt es diese Bücher und E-Books im Buchhandel und in allen E-Book-Shops:

+++ Autor  Lutz Büge +++ Übersetzerin Edith Matejka +++ Werk +++   News  +++

Lutz Büge auf Facebook — Danke für Dein „Gefällt mir“!

HOME

Ecklogo neu kleinAchtung: Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ungefragt verwendet und/oder weiterverbreitet werden, sobald sie den Vermerk “© Lutz Büge” tragen. Verlinkungen hingegen sind natürlich jederzeit erlaubt und erwünscht. Mise en garde: toutes les photos sont soumises au droit d’auteur et ne doivent pas être utilisées et/ou diffusées sans autorisation, dès que la mention “© Lutz Büge” figure dans la photo. Par contre les mises en lien sont bien sûr autorisées et souhaitées.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>