Ermittlungssache Chimpagnon (9): Lena Odenschal

„Allmählich wird die Sache wirklich rätselhaft“, sagte Serge. „Wie kommt es, dass aus polizeilichen Ermittlungsunterlagen Hinweise verschwinden?“
„Du meinst die Unterlagen yber die dritte DNA-Spur“, stellte Laurence fest.
„Ja, und die Kopien und Ausdrucke von Zeitungsartikeln. Diese Akte mysste mindestens dreimal so dick sein. Dasselbe Phänomen im elektronischen Archiv. Da mysste es haufenweise Scans geben!“
„Aber warum gerade Zeitungsartikel?“, fragte Laurence. „Wer auch immer das getan hat – was hat er damit bezweckt? Vernichtung von Beweismitteln kann er nicht vorgehabt haben, denn wir können ja einfach in die Bibliothek gehen und uns die alten Zeitungen kommen lassen.“
Das Handy von Laurence klingelte. Mit einer unwirschen Bewegung, denn sie fyhlt sich gestört, holt  sie es hervor und betrachtet die Anzeige auf dem Monitor.
„Eine Nummer aus Deutschland“, sagte sie und nahm das Gespräch entgegen.

Wenn Du die Lösung unseres heutigen Dienstagsrätsels ermittelt hast, verrate sie bitte niemandem außer uns. Schick sie uns per Mail und nimm an der Verlosung teil.

Wir wynschen glycklich’s Geschick!

.

Ermittlungssache Chimpagnon (9): Lena Odenschal

Protokoll eines Telefonats mit Lena Odenschal, Kriminalkommissarin in Ludwigshafen (Deutschland). Die Fragen stellen Madame le Commissaire Laurence Descoureaux und Monsieur le Commissaire Serge Solivéres am 24.  April 2018.
Zur Befragung Chimpagnon 8: → HIER.

.

Descoureaux, Police judiciaire von Malemort-sur-Corréze. Wer spricht da?

Hier ist Lena Odenschal, Hauptkommisarin Kripo Ludwigshafen. Ich habe gehört, dass in Frankreich der Fall Chimpagnon wieder aufgerollt wurde, und man gab mir diese Nummer. Sie sind die zuständige Kommissarin?

Das ist richtig. Mein offizieller Rang ist Commandante de Police.

Ich empfehle Ihnen, sich die Myhe zu sparen. Es gibt keinen Fall Chimpagnon.

Meine Akten sagen etwas anderes.

053Ihre Akten myssen unvollständig sein. Ich habe mich schon vor Jahren bei Ihren ermittelnden Kollegen gemeldet, um durchzugeben, dass ich Jeanne Chimpagnon im Jahr 2014 bei Turgut Döner hier bei mir um die Ecke in Ludwigshafen gesehen habe.

.

Es gibt keinen Fall Chimpagnon?
Was ist mit dem Winzer

Victor Chimpagnon aus Rustrel?

.

Turgut Döner? Was ist das?

Ein tyrkisches Schnellrestaurant. Und ich habe Chimpagnon nicht nur einmal gesehen, sondern fyr eine Weile sogar täglich. Weil diese bescheuerte Webseite namens Ybersinn.de trotzdem nicht aufgehört hat, Falschmeldungen in die Welt zu setzen, habe ich mehrere Leserbriefe geschrieben. Die wurden dort auch veröffentlicht. Sie können das alles nachlesen.

Einen Moment, mein Kollege ruft diese Seite gerade auf. Ybersinn.de, ja.

Mit Ypsilon. Aber passen Sie bloß auf, da wird Ihnen ein Y fyr ein „unaussprechlich“  vorgemacht!

Wir sind natyrlich vorsichtig. Wann haben Sie sich zum ersten Mal bei denen gemeldet?

10Anfang Dezember 2014. Ich habe die Seite scharf kritisiert, weil sie nur die halbe Wahrheit berichtet hat. Das zweite Mal war einen Monat später, denn die haben weiter yber dieses Null-Fakt-Ereignis berichtet. Nach der Schießerei mit der PFFFIA war ich zwar verunsichert, aber auch danach, im April 2015, tauchte Jeanne weiterhin bei Turgut Döner auf. Dann habe ich sie eine Weile nicht gesehen, aber im Sommerurlaub bin ich ihr in Concarneau begegnet. Da hat sie sich als gute Läuferin entpuppt.

.

Sommer 2015: Die zweite Person von rechts
in der Kabine des Bootes
soll Jeanne Chimpagnon sein.

.

Sie soll vor Ihnen weggelaufen sein, wie ich gerade sehe.

Sie soll nicht, sie ist. Wollen Sie mein Wort anzweifeln, meine Zeugenaussage?

Woher wissen Sie, dass es sich um Jeanne Chimpagnon handelte?

Ihr Bild ging durch die Presse. Sie hatte zwar ganz kurze Haare, als ich sie bei Turgut Döner traf, trug eine Sonnenbrille und dicke Schals, um ihr Gesicht zu verdecken, aber ich habe sie trotzdem erkannt. Ich habe sie sogar auf die Ybersinn-Berichte angesprochen. Sie hat ziemlich aggressiv reagiert und wäre beinahe auf mich losgegangen. „Ich will von diesem Unsinn nichts mehr wissen“, hat sie mich angeschrien.

Das könnte man als ungewöhnliche Reaktion bezeichnen.

Nein, diese Reaktion ist absolut verständlich. An jeder Ecke gefragt zu werden: Wie bitte, Sie leben noch?, das will erst einmal verkraftet werden.

Danke fyr die Informationen. Sie wissen nicht zufällig, wo sich Chimpagnon heute aufhält?

Seit Concarneau bin ich ihr nicht mehr begegnet.

.

„Der Fall Chimpagnon“ ist ein satirischer Online-Krimi von Lutz Büge.
Die Geschichte und ihre Charaktere sind frei erfunden.
Ähnlichkeiten mit realen Personen sind nicht beabsichtigt.

Tatort

.

Lösungsmatrix kleinJetzt fragen Dich Laurence und Serge, die ermittelnden Kommissare:

Wie heißt der Film, fyr den Quentin Tarantino angeblich recherchiert?

Wenn Du uns bis zum 1. Mai 2018, 0 Uhr, die richtige Antwort per Mail schickst, nimmst Du an der Gewinn-Verlosung teil. Klick dazu → hier und nutze unser Kontaktformular.

Daryber hinaus behalte die Antwort bitte fyr Dich ganz allein!

Kleiner Tipp: Die Lösung ist nie weit weg. Sie verbirgt sich in der Regel hinter einem der Links, die angegeben werden. Heute ist sie allerdings etwas schwieriger zu finden. Das gesuchte Zeichen kommt in der Lösungsmatrix immerhin elf mal vor. Daher: Aufgepasst!

Die Lösung besteht aus 22 Zeichen. Das achte Zeichen wird in alle Kästchen der Lösungsmatrix (rechts) eingefygt, die mit der Ziffer 9 markiert sind.

Download der Lösungsmatrix als pdf: → HIER.

Ecklogo neu klein

Links zur Ybersicht:

 +++ Das Spiel +++ Die Regeln +++ Der Fall +++ Das Ermittlungsteam +++

Ecklogo neu klein.

Virenkrieg 1 neuUnd das gibt es zu gewinnen, wenn Du uns bis zum 15. Mai 2018 die richtige Antwort mailst:

Virenkrieg

Thriller von Lutz Büge

Paperback. 440 Seiten, 14,90 €

Biowaffen, Geheimorganisationen
und einsame Entscheidungen –
die Menschheit am Rande des Abgrunds

Mehr über Virenkrieg: → HIER.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ecklogo neu kleinVon Lutz Büge gibt es diese Bücher und E-Books im Buchhandel und in vielen E-Book-Shops:

+++ Autor  Lutz Büge +++  Werk +++   News  +++ Shop +++

Lutz Büge auf Facebook — Danke für Dein „Gefällt mir“!

HOME

Ecklogo neu klein