An die Leserinnen und Leser – Newsletter vom 5. Mai

Newsletter vom 5. Mai 2017

Liebe Leserin, lieber Leser,

es ist höchste Zeit für den neuen Newsletter, den ersten im Jahr 2017. Es gibt gute Neuigkeiten: Mein Roman Skylla – Virenkrieg II ist in Buchform erschienen und ab jetzt im Buchhandelt erhältlich.

Virenkrieg 2 SkyllaSkylla – Virenkrieg II ist die Fortsetzung von Virenkrieg – Erstes Buch, der vor knapp zwei Jahren erschienen ist. Jan Metzner wird sich mit dem tödlichen Skylla-Virus befassen, falls er die Infektion damit überlebt. Skylla ist Teil eines Biowaffensystems, mit dem sich Attentate verüben lassen, ohne wie Attentate auszusehen – eine perfide Waffe, die gegen islamische Hassprediger sowie islamistische Führer eingesetzt wird. Derweil kommt der Biowaffen-Ingenieur Justin Darkwater in den USA fast um vor Sorge um seine beiden Söhne, die sich an Bord der Queen Mary 2 befinden, des von Terroristen entführten Kreuzfahrtschiffes. Justin hat eine verwegene Idee, die zu einem einschneidenden Erlebnis führen wird. Und im dritten Handlungsstrang von Skylla – Virenkrieg II versucht Detective Hillary Landsdale vom Seattle Police Department, den Mord an Samuel McWeir aufzuklären, dem berühmten Nobelpreisträger. Schon bald muss sie erkennen, dass sie es diesmal mit einem Gegner zu tun hat, der ihr möglicherweise überlegen ist.

Skylla – Virenkrieg II. Thriller. Paperback.
Ybersinn-Verlag Offenbach. 390 Seiten.
ISBN: 9783981738865. Preis 14,90 €.

Mehr Info: –> HIER.
Zum Shop: –> HIER.

Lesungen am 18. Mai und 1. Juli

Das Erscheinen von Skylla – Virenkrieg II wird mit Crémant und einer Lesung gefeiert: Am 18. Mai lese ich um 19 Uhr in der Stadtteilbibliothek in Frankfurt-Sachsenhausen (Hedderichstr. 32) im Rahmen einer Veranstaltung des Frankfurter Vereins Pro Lesen e.V. Hinterher gibt es außer dem Crémant auch eine Diskussion. Ich hoffe, sie wird lebhaft. Die Ausschnitte aus Skylla und Virenkrieg, die ich für diese Präsentation ausgewählt habe, bieten dafür jedenfalls reichlich Anlass. Das Programmheft der Veranstaltung ist hier als pdf angefügt. Der Eintritt ist frei.

Außerdem lese ich am 1. Juli um 18 Uhr im Rahmen des Hoffestes des Hotels Salischer Hof in Schifferstadt.

Wie geht es weiter?

Der nächste Schritt steht schon fest: Incubus – Virenkrieg III. Denn Skylla ist der zweite Teil eines fünfbändigen Romanzyklus. Incubus war bereits recht weit gediehen, aber diese Version habe ich inzwischen verworfen. Sie wurde einfach zu lang. Derzeit bin ich dabei, Lösungen für diverse erzählerische Probleme zu suchen. Daher kann der Ybersinn-Verlag zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch keinen Termin für die Veröffentlichung bekanntgeben. Vermutlich werden wir es so machen, dass ich erst alle drei ausstehenden Romane des Zyklus schreibe, ehe wir zur Veröffentlichung kommen. Sonst werden die Abstände zwischen den einzelnen Erscheinungen zu groß. Aber keine Sorge: Ich werde Dich via Newsletter auf dem Laufenden halten. Wenn Du mehr wissen willst, kannst Du jederzeit meine Webseite ybersinn.de besuchen, wo ich fast täglich etwas veröffentliche, z.B. Fotos aus 28 Jahren Frankreich-Reisen mit satirischen Texten. Oder einfach die News lesen.

Bis zum nächsten Mal!

Dein Lutz

PS: Du kannst den Newsletter per Mail abonnieren, indem Du per Ybersinn-Kontaktformular das Wort „Newsletter“ sendest. Er erscheint vier- bis fünfmal pro Jahr. So bist Du immer auf dem Laufenden über neue Publikationen.

 

Ecklogo neu klein

Von Lutz Büge gibt es diese Bücher und E-Books:

+++ Autor  Lutz Büge +++ Werk +++   News  +++ Shop +++

Lutz Büge auf Facebook — Danke für Dein „Gefällt mir“!

HOME

Ecklogo neu klein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>