Zu Gast: Quartier Latin

Gastlogo 02 kleinIn der Serie „Zu Gast bei 52 Blicke / 52 vues“ erscheinen Foto- und Textbeiträge von Leserinnen und Lesern. Du kannst Dich an dieser Aktion mit eigenen Bildern und Texten beteiligen.

Unter allen teilnehmenden Menschen verlosen wir Ende 2016 ein signiertes Exemplar des Romans Virenkrieg von Lutz Büge (mehr Info über den Roman). Teilnahmebedingungen siehe unten. Viel Glück und viel Spaß.

.

.

Müllecke / Coin des ordures
Quartier Latin, Paris (2013)
von Brigitte Ernst

Gast Brigitte Ernst Beuys bearb

.

Das bereits bekannte bildungshungrige deutsche Ehepaar stieß auf seinen Streifzügen durch Paris auf einem Boulevard des Quartier Latin auf diese Installation. Sie stammt von dem bekannten Künstler Jean Marie de Poubelle, einem Schüler des verstorbenen Joseph Beuys, und trägt — in memoriam des Meisters —  den Titel „Müllecke“ („coin des ordures“). Recherchen ergaben, dass das Frankfurter Museum für Moderne Kunst mit dem Künstler in Verhandlung getreten ist, um das abgebildete Werk zum Preis von 50.000 Euro käuflich zu erwerben.

Bild und Text: Brigitte Ernst, Frankfurt. Alle Rechte vorbehalten.

Zur Liste der bisher erschienenen Gastbeiträge –> HIER.

Ecklogo klein

Teilnahmebedingungen

Jede/-r kann an der Aktion „Zu Gast bei 52 Blicke / 52 vues“ mit Bildern und Texten teilnehmen, an denen sie/er die Rechte besitzt. Er/sie bleibt im Besitz dieser Rechte, erlaubt Ybersinn.de jedoch die Verwendung zur Veröffentlichung auf dieser Webseite und zur Werbung für die Aktion, z.B. auf Facebook. Mit dem Einsenden einer Mail mit Bild und Text gelten diese Bedingungen als akzeptiert.

Virenkrieg Cover 001Unter allen Teilnehmer/-innen wird am Ende des Jahres ein signiertes Exemplar des Romans Virenkrieg (siehe rechts) verlost. Jede/-r Teilnehmer/-in kommt nur einmal in die Verlosung, egal wie viele Beiträge sie/er beigesteuert hat. Du kannst auch dann teilnehmen, wenn du Virenkrieg schon besitzt, und kannst das Buch als Geschenk verschicken lassen.

Mehr über den Thriller Virenkrieg –> HIER.

Es muss sich nicht um Bilder aus Frankreich handeln. Die Bildauswahl liegt bei Dir. Der begleitende Text sollte möglichst lustig sein. Die Redaktion darf Beiträge ablehnen und behält sich vor, Deine Texte zu bearbeiten, z.B. um Pointen besser herauszuheben. Das geschieht natürlich in Abstimmung mit Dir und niemals ohne Dein Einverständnis.

Der Rhythmus der Veröffentlichungen ist wöchentlich, der Tag der Veröffentlichungen ist der Samstag. Bei hoher Beitragszahl kann die Aktion auf den Mittwoch ausgedehnt werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ecklogo neu klein

Von Lutz Büge stammen diese Bücher und E-Books:

gesamtpalette-201612-klein.

+++ Facebook +++ Twitter +++ News  +++ Ybersinn-Verlag +++ Shop +++ HOME +++

Ecklogo neu klein

 

 

2 Antworten auf Zu Gast: Quartier Latin

  1. Edith Matejka sagt:

    Guter Hinweis, liebes bildungshungriges Ehepaar. Ich werde das an das hiesige Museum für schöne Künste in Limoges BAL weiterleiten. Da man dort seit Jahresanfang Eintritt bezahlen muss, haben die bestimmt bald Mittel, um die läppischen 50.000 € aus Frankfurt zu überbieten. So eine Installation darf Frankreich zu keinem Preis verlassen.

  2. Walter Kuckertz sagt:

    Die Fettecke von Joseph Beuys war dem Künstler und dem Land Nordrhein-Westfalen in einem Vergleich 40.000 DM wert. In Anbetracht des Alleinstellungsmerkmals der Müllecke durch seinerzeitige Vernichtung der Fettecke und unter Berücksichtigung der Inflationsrate sind 50.000 € ein Schnäppchen. Man sollte allerdings den Hausmeister und das Reinigungspersonal des Museums gründlich in die Reinigung…äh… in die Bedeutung und den Wert des Kunstwerkes besonders einweisen.