Zu Gast: Saumur (2013)

Gastlogo 01 klein.

Neben der Fotoserie
365 Blicke / 365 vues
erscheint heute ein
Gastbild von
Brigitte Ernst

.

Abendlicht
Saumur 2013
von Brigitte Ernst

Gast Brigitte Ernst.

Ein deutsches Ehepaar auf Bildungsreise an der Loire. Man hat am Nachmittag das Schloss Saumur besichtigt und genießt nun im Restaurant in den Weinbergen das köstliche Mahl und die wunderbare Aussicht auf den Fluss. „Schau mal, Liebster“, ruft die Gattin, „welch herrliche Wolkenformation im Abendlicht!“ Und schon zückt sie begeistert den Fotoapparat. Während sich das Paar noch an dem romantischen Anblick labt, ertönt von hinten die Stimme des Kellners: „Das ist unser Atomkraftwerk.“

Bild und Text: Brigitte Ernst aus Frankfurt. Brigitte schickte mir dieses Bild mit diesem hübschen Text, nachdem sie über das Blog der Frankfurter Rundschau, das ich betreue und in dem ich meine Bilder verlinke, auf meine Foto-Serie aufmerksam wurde.

.

Vom Urheber von 365 Blicke / 365 vues stammen auch diese E-Books:

Le créateur de cet série 365 Blicke / 365 vues est aussi auteur de e-books suivants :

Übersicht Cover Romane 2014

Links / liens:

+++ Autor /auteur Lutz Büge +++ Übersetzerin / traductice Edith Matejka +++ Werk / Ouvrage +++ Der aktuelle Roman / Le Roman courant +++ News (deutsch) +++

Lutz Büge auf Facebook — Danke für Dein “Gefällt mir”!

HOME

Ecklogo kleinAchtung: Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ungefragt verwendet und/oder weiterverbreitet werden, sobald sie den Vermerk “© Lutz Büge” tragen. Verlinkungen hingegen sind natürlich jederzeit erlaubt und erwünscht.

Mise en garde: toutes les photos sont soumises au droit d’auteur et ne doivent pas être utilisées et/ou diffusées sans autorisation, dès que la mention “© Lutz Büge” figure dans la photo. Par contre les mises en lien sont bien sûr autorisées et souhaitées.

7 Antworten auf Zu Gast: Saumur (2013)

  1. manfred petersmark sagt:

    Eigentlich wollte ich nach dem Verbleib des Flusses fragen; aber angesichts der radioaktiven Wolke aus dem lecken Atommeiler bleibt mir die Frage im Halse stecken.

  2. Brigitte Ernst sagt:

    Übrigens: die Fische aus dem Atlantik vor der Loiremündung sollen besonders groß und schmackhaft sein.

  3. manfred petersmark sagt:

    Blieb noch Zeit, dem Kellner ein Trinkgeld zu geben? Und was ist angemessen in so ’nem Fall?

  4. Brigitte Ernst sagt:

    Viel hat die Aufklärung seitens des Kellners ja nicht mehr gebracht, der Fisch und der Käs warn ja schon gesse. Also, mehr als 10% waren nicht drin.