Der Osiris-Punkt – eine Übersicht

Der Osiris-Punkt war mein Start in eine von Verlagen unabhängige Laufbahn als Autor. Darum gibt es rund um diesen Roman viele Geschichten zu erzählen. Er vereint die Historie des alten Ägyptens, so wie sie uns bekannt ist, mit archäologischen Erkenntnissen. Authentische Charaktere müssen mit den Fährnissen der Gegenwart klarkommen, soll heißen: unter anderem mit Islamisten. Der Roman ist lebendig und spannend geschrieben und hat bereits viele Leserinnen und Leser gefunden. Auf dem Ybersinn habe ich im Lauf der Jahre viel über die Hintergründe dieses Romans geschrieben, der mir sehr wichtig ist, obwohl er scheinbar „nur“ eine Abenteuergeschichte erzählt. Der folgende Artikel listet diese Beiträge auf und lädt zum Lesen ein.

.

Der Osiris-Punkt – Eine Übersicht

Beginnen wir mit einer Leseprobe, die es nicht in den Roman geschafft hat. Ursprünglich hatte ich einen anderen Anfang geplant, den ich dann verworfen habe. Der Osiris-Punkt beginnt nun mit einer Rutschpartie, doch ursprünglich wollte ich einen Mord an den Anfang stellen.

In der Wüste ist es heiß. Das ist gut so, denn bei uns ist es manchmal ziemlich kalt, vor allem im Winter. Was machen wir, wenn es draußen kalt ist?