Wann führt Griechenland Deutsch als Amtssprache ein?

Es ist noch nicht lange her, da versprach uns Volker Kauder, dass Europa jetzt Deutsch spreche. Traumhaft! Überall hinreisen zu können, ohne lästige Fremdsprachen beherrschen zu müssen – das wär’s doch. Dieselbe Währung haben wir ja schon. Doch leider ist nichts geschehen. Die Griechen sprechen immer noch Griechisch. Das geht so nicht! Fragen wir das Orakel.

Wann führt Griechenland endlich Deutsch als Amtssprache ein?

Volker Kauder ist Chef der CDU-Bundestagsfraktion, und wenn so einer sich hinstellt und ruft, Europa spreche jetzt Deutsch – na, da sind wir doch alle erfreut und hoffen, dass er recht hat, oder? Das war vor gut drei Monaten. In diesen drei Monaten ist eine Menge passiert. Zum Beispiel Weihnachten ist passiert. Das Knuddeln wurde selbst für Brustimplantateträgerinnen freigegeben. Roman Lob fliegt nach Baku. Um nur mal die bedeutendsten Ereignisse seitdem zu benennen. Ach ja, und außerdem brach das ultimative Weltuntergangsjahr an. Was aber nicht passiert ist: dass Europa endlich Deutsch spricht. Nicht einmal die Griechen denken daran, endlich die herrschenden Verhältnisse anzuerkennen, und halten an diesem sonderbaren Klangzischnuschelidiom fest, das sie Sprache nennen. Kein Wunder, dass es Griechenland so schlecht geht!

Tatsächlich haben die Griechen eine eigenartige Art, ihre Dankbarkeit zu zeigen. Sie demonstrieren und protestieren dagegen, dass ihnen ein kleines Sümmchen (nur etwa 30 Prozent) am Mindestlohn abgeschnitten wird, statt vor Dankbarkeit auf die Knie zu fallen und ihre Stirnen in den griechischen Staub zu betten. Sie weigern sich halsstarrig, einen EU-Sparkommissar zu akzeptieren, der ihnen endlich Disziplin beibrächte – nebenbei: ein wunderbarer Job für Volker Kauder, der bei dieser Gelegenheit quasi nebenher Deutsch als Amtssprache in Griechenland einführen könnte -, und schwafeln von nationaler Entmündigung. Was machen die sich vor? Sie sind doch längst entmündigt, und zwar durch die Finanzmärkte und die EU-Troika. Und die Schlimmsten unter ihnen wählen gar die handgreiflichste Form des Protests, gehen in die Obdachlosigkeit und schlafen fortan unter Brücken. Ja, so kommt Griechenland natürlich schnell wieder auf die Beine, wenn alle unter Brücken schlafen.

So geht das nicht weiter! Deutsche Leitkultur für alle! Sarkozy hat es schon erkannt und will die Agenda 2010 in Frankreich kopieren. Die Franzosen freuen sich schon auf Niedrigstlöhne und Aufstocker und werden ihn ganz gewiss begeistert wählen. Diese Art von Folgsamkeit schätzen wir. Und die Griechen? Volker Kauder hat seitdem nichts mehr in dieser Sache von sich hören lassen. Wann führen die Griechen denn nun endlich Deutsch als Amtssprache ein?

Also fragten wir das Ybersinn-Orakel, bestehend aus den Orakelfischen Cindy & Gert. Am 19. November 2011 haben die beiden EU-Experten schon einmal Stellung zu diesem Themenkomplex bezogen, und die Weissagung scheint sich zu bewahrheiten. Jetzt wollten wir es aber wirklich und knallhart genau wissen und konfrontierten das Orakel – nach eingehenden Konsultationen mit führenden EU-Experten – mit zwei konkreten Kalenderdaten. Wir fragten: Wann führt Griechenland endlich Deutsch als Amtssprache ein? Die erste Antwort, für die sich das Orakel entscheiden konnte: am Sanktnimmerleinstag. Die zweite: am 21.12.2012.

Der hier zu besichtigende Screenshot ist unserem Orakel-Dokumentationsvideo entnommen, das auf Youtube besichtigt werden kann. Er zeigt die Orakelfische, wie sie auf den 21.12.2012 anschwimmen. Und bissen sie etwa auch zu? Weissagten sie, dass noch in diesem Jahr – wenn auch an dem Tag, an dem die Welt untergeht – in Griechenland Deutsch als Amtssprache eingeführt werde? Nein! Sie weissagten eindeutig die andere Antwort: am Sanktnimmerleinstag. Dessen Datierung ist unter Experten inzwischen nicht mehr umstritten, man hat sich auf den 29. Februar 232476668,7 n.C. verständigt.

Undank ist der Welten Lohn.

Was sagt Ybersinn-Chef Professor Humperdinck dazu?

„Es gibt im Moment in diese Politik, oh, einige Politiker vergessen ihren Profi was sie sind. Ich lese nicht sehr viele Zeitungen, aber ich habe gehört viele Situationen. Ist klar diese Wörter, ist möglich verstehen, was ich hab‘ gesagt? Danke. Offensiv, offensiv ist wie machen in Politik. Ich habe erklärt mit diese Politiker. In diese Fall es waren zwei, drei oder vier Politiker, die waren schwach wie eine Flasche leer!“

++++++

 

 

Eine Antwort auf Wann führt Griechenland Deutsch als Amtssprache ein?